2. Modauer Tierforum – Hier geht’s wieder um Tierschutz und artgerechte Tierhaltung

Am Samstag, 27. Februar  ndet in der Modauhalle
Ober-Ramstadt/Modau das 2. Modauer Tierforum statt

Organisatorin des 2. Modauer Tierforums: Sandra Weiss von PetCare Modau Bild: Dieter Preuss

Organisatorin des 2. Modauer Tierforums: Sandra Weiss von PetCare Modau Bild: Dieter Preuss

Ober-Ramstadt/Modau. Es geht um das Miteinander von Tier und Mensch, wenn am Samstag, 27. Februar, um 12 Uhr der Startschuss zum 2. Modauer Tierforum fällt. Eine Messe, bei dem interessante Fachvorträge und der Beratungsaspekt im Vordergrund stehen. Nachdem die erste Auflage des Modauer Tierforum ein voller Erfolg war, fühlten sich Sandra Weiß und Sandro Blos vom organisierenden Veranstalter, Pet Care Modau GbR, bestärkt, diese Plattform, bei dem Tierbesitzer, Tierschutzvereine und Aussteller in den Dialog treten sollen, wieder durchzuführen. Gerade die Tierhaltung, die Tierpflege und der Tierschutz als solches bilden dabei die Themenschwerpunkte. Nach Wunsch der Organisatoren soll auf dieser Basis ein nachhaltiger Kontakt entstehen.

Auch in diesem Jahr ist der Eintritt frei. Die Hälfte des Reinerlöses aus dem Verkauf von Speisen und Getränken geht wieder an den Tierschutz. Dabei kann jeder bis zum 26. Februar den Tierschutzverein seines Vertrauens nominieren. Wie das im Einzelnen funktioniert, ließt man auf www.petcare-modau.de/Maodauer-Tierforum/Vereinvorschlagen nach. Auch an Vorträgen mangelt es nicht. So finden sich die Themen „Erste Hilfe“, „Fundtiere“ oder auch „die Katzenschutzverordnung für Darmstadt und Umgebung“ auf der Agenda. Den genauen Ablaufplan und weitere Themen gibt es ebenso auf der PetCare- Homepage. Das 2. Modauer Tierforum  ndet am Samstag, 27. Februar zwischen 12 und 18 Uhr in der Modauhalle, Ober-Ramstadt/Modau, Am Lohberg 40, statt. Weitere Infos: www.petcare-modau.de. Text: amü

Hinterlasse jetzt eine Antwort