25 Jahre „Ristorante Sicilia“

Vom Geheimtipp zur offenen Begeisterung

Guiseppa und Andrea Antona – seit 25 Jahren Inhaber vom „Ristorante Sicila“ in Spachbücken.

Spachbrücken. Wer hätte wohl damals vor 25 Jahren gedacht, dass sich das „Ristorante Sicilia“ in der Mehrzweckhalle in Reinheim-Spachbrücken zu einem kleinen Gourmet-Palast mit italienischen Köstlichkeiten zu bürgerlichen Preisen entwickeln wird. Damals als Guiseppa und Andrea Antona die Traditionsgaststätte „Beim Schröder“ übernahmen und daraus das „Ristorante Sicilia“ machten, um dann 1986 mit diesem Namen die Gastronomie in der Spachbrücker Mehrzweckhalle zu übernehmen und mit italienischer Kochkunst zu bereichern. Das sorgte endgültig für den Durchbruch der kulinarischen Kreativität von Guiseppa Antona, die im „Sicilia“ die Küchenchefin ist. Im Service sorgen Ehemann Andrea sowie dessen Bruder Lorenzo Antona für italienische Atmosphäre und glückliche Gäste. Somit ist aus einem langjährigen Geheimtipp ein bekannter Treffpunkt für Genießer italienischer Küche geworden. Eine herausragende Kritik erhielt das Angebot des „Spachbrücker Italieners“ auch vom Echo Restaurant Tester und Kritiker „Dippegucker“. Neben vielen originellen Pasta-Kreationen gibt es im Angebot der Antonas natürlich die klassische italienische Küche, aber stets auch das Originelle, eher Unerwartete. Dafür zeichnet die Begeisterung und Kreativität von Guiseppa Antona nun seit mehr als 25 Jahren verantwortlich. Der Gast kann aber nicht nur ein gutes Essen mit Vor-, Haupt- und Nachspeise erwarten, sondern auch eine angenehme, stilvolle und gemütliche Atmosphäre. Und wie sich das für gute und herzliche Italiener gehört, haben die Antonas zum Jubiläum ihres Ristorantes für ihre Gäste und Freunde besondere Aktionen vorbereitet. Näheres dazu kann der interessierte Leser unter Tel. 06162-1442 erfahren. Oder auch direkt einen Platz reservieren für ein Essen im „Ristorante Sicilia“, Lessingstr. 2, Reinheim-Spachbrücken, Mehrzweckhalle.

Hinterlasse jetzt eine Antwort