27. Otzberger Radbiathlon und Volksradfahren

Otzberg. Die vier Otzberger Schützenvereine laden recht herzlich zum 27. Otzberger Radbiathlon ein. Das 27. Otzberger Radbiathlon  findet am 26. Mai ab 8.30 Uhr statt. Start und Ziel ist das Schützenhaus in Nieder-Klingen. Von Nieder-Klingen aus geht es mit dem Fahrrad nach Ober-Klingen in das dortige Schützenhaus, weiter nach Lengfeld in das Schützenhaus, von dort aus in das Schützenhaus nach Habitzheim und dann wieder zurück nach Nieder-Klingen. Insgesamt sind ca. 20 Kilometer mit dem Fahrrad zu bewältigen. In jedem der vier Schützenhäuser sind 5 Schuss mit dem Luftgewehr in das Schwarze zu schießen. Diese Veranstaltung bietet eine gute Mischung zwischen körperlicher Bewegung, Ruhe und Konzentration. Die Veranstaltung ist für jedes Alter geeignet. NEU: Die Teilnahme mit einem E-Bike ist möglich. Alle Teilnehmer mit einem E-Bike werden in einer nach Geschlechtern getrennten Klasse gewertet. EBiker können keine Mannschaft mit konventionellen Radfahren bilden. Beim 27. Otzberger Radbiathlon wird eine Einzel- und Mannschaftswertung durchgeführt. Eine Mannschaft besteht aus drei Teilnehmern. Die Mitglieder einer Mannschaft können auch aus verschiedenen Altersklassen kommen, die Wertung der Mannschaft erfolgt dann in der schwereren Altersklasse.

Das Startgeld beträgt je Teilnehmer 6,- Euro (Schüler und Jugendliche) bzw. 6,50 Euro (Erwachsene) Gestartet wird in folgenden Klassen: Schülerklasse Jahrgang 2001–2005; Jugendklasse Jahrgang 1999–2002; Erwachsenenklasse Jahrgang 1971–1998; Altersklasse Jahrgang 1956–1970; Seniorenklasse Jahrgang 1955 und älter. Die Sieger in der Einzelwertung und in der Mannschaftswertung erhalten Pokale bzw. Sachpreise. Für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt. Nähere Informationen im Internet unter www: SG-niederklingen.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort