28. Lindenfelser Ökomarkt

Lindenfels. Der Lindenfelser Ökomarkt ist ein Forum für Alternativbetriebe und ein besonderes Erlebnis für Besucher. Zum 28. Mal wird der Markt seine Gäste in die Lindenfelser Fußgängerzone locken. In diesem Jahr werden rund 40 Anbieter am Sonntag, dem 4. September 2016 von 11-18 Uhr im oberen Teil der Burgstraße, am Platz um den Löwenbrunnen und im Rathaushof ihr vielfältiges Angebot präsentieren. Der Öko-Marktplatz bietet ein breit gefächertes Angebot, das von Baubedarf, Gartenbau, Möbel, Kunsthandwerk, Wellnessprodukte bis hin zu verschiedensten Nahrungsmittelnreicht. Zum ersten Mal werden auch Fahrräder (Liegeräder, Kickbikes, Sitzräder) angeboten. Auch die Bürgerquelle Lindenfels wird wieder mit dabei sein. Sie präsentiert ihr interessantes Angebot im Eingangsbereich des Bürgerhauses. Zehn Akteure haben bislang schon zugesagt. Zudem werden folgende Führungen angeboten: Inge Mockel führt ab 15 Uhr durch den Heilpflanzengarten (Treffpunkt: Heilpflanzengarten) und Ilse Born bietet ab 14 Uhr eine Stadtführung an (Treffpunkt: Löwenbrunnen).

Außerdem gibt es wieder die verschiedensten Leckereien zum Essen und Trinken und ein Angebot für die Kinder fehlt natürlich auch nicht: Von den Geopark-Rangern des Geopark Bergstraße Odenwald: Drucken mit Naturmaterialien. Der Lindenfelser Ökomarkt ist ein Ökomarkt mit besonderem Flair im Freien im Fußgängerbereich der Burgstraße. Der Eintritt ist frei.
Impulse geben, Neuheiten vorstellen, Wissen in konkretes Handeln umsetzen ist kurz gefasst das Ziel des Ökomarktes in Lindenfels.

Hinterlasse jetzt eine Antwort