30 Jahre Suzuki-Vertragshändler Robert Schmidt

Robert Schmidt, von der Handwerkskammer Rhein-Main öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Zweiradmechaniker-Handwerk Bereich: Motorisierte Zweiräder

Robert
Schmidt, von der Handwerkskammer Rhein-Main öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Zweiradmechaniker-Handwerk Bereich: Motorisierte Zweiräder

Große Jubiläumsfeier mit Möglichkeit zur Probefahrt

Groß-Bieberau. Auf das nunmehr 30-jährige Betriebsjubiläum kann Suzuki Schmidt zurückblicken. Aus diesem Anlass möchte das Team um Firmeninhaber Robert Schmidt Kunden, Freunden und Geschäftspartnern Danke sagen und mit ihnen am 18. und 19. April im DRK-Heim in Groß-Bieberau das Jubiläum feiern.
Seit Januar 1985 ist Robert Schmidt Suzuki-Vertragshändler. Während die Firma zunächst Jahre lang in Otzberg-Lengfeld ansässig war, erfolgte im Spätherbst 1994 der Umzug in eigene Räumlichkeiten nach Groß-Bieberau, wo im Januar 1995 das Geschäft eröffnet wurde. Zum Jahreswechsel 1995/96 wurde dann der Ausstellungsraum angebaut.
Im Jahr 2000 wurde das italienische Fabrikat MV Agusta hinzugenommen. Durch Entscheidungen des Importeurs, die Robert Schmidt nicht mittragen konnte, erfolgte jedoch schon bald die Trennung. Seit 2012 ergänzen aber zwei weitere italienische Fabrikate – Aprilia und Moto-Guzzi – das Angebot.
Aprilia steht für besondere innovative technische Lösungen, Emotionen und italienischen Rennsport und konnte mehr als 50 Weltmeistertitel erringen. „Wer Wert auf Kardanantrieb, ABS, elektronische Einspritzung usw. legt, ist bei den leidenschaftlichen Fahrzeugen von Moto-Guzzi bestens aufgehoben“, erklärt Robert Schmidt. Die Traditionsmarke Moto-Guzzi wurde 1921 gegründet und ist bekannt für große, luftgekühlte V2-Motoren, Kardanantrieb und Robustheit. „Allein wenn man diese beide Namen ausspricht – Aprilia, Moto-Guzzi – dazu sage ich nur Bella Italia“, schwärmt der Firmeninhaber.

Suzuki vertreibt Robert Schmidt seit nunmehr 30 Jahren. Die Fahrzeuge böten absolute japanische Präzision, ein super Preis-/Leistungsverhältnis und seien sehr robust. Eine unglaublich hohe Kilometer-Laufleistung der Motoren sei das, was Suzuki auch im Rennsport, speziell bei Langstreckenrennen, und natürlich auch bei allen anderen Rennklassen weltweit seit mehreren Jahrzehnten unter Beweis stelle. „Nach vielen Jahren der Zusammenarbeit zwischen Suzuki und mir ist eine tiefe Verbundenheit entstanden“, erklärt Robert Schmidt, wofür er an dieser Stelle einmal Danke sagen möchte, da das in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr sei.
Robert Schmidt war viele Jahre als Meisterprüfer in Frankfurt tätig. 2012 legte er zudem die Prüfung zum öffentlich und vereidigten Sachverständigen im Bereich motorisierter Zweiräder/Motorräder ab. Daher werden in seinem zusätzlichen Sachverständigenbüro Schadensgutachten, Wertgutachten usw. durchgeführt.
Zum Team von Suzuki Schmidt gehören neben Firmeninhaber, Werkstattmeister und Sachverständigemsuzuki Robert Schmidt auch sein mittlerer Sohn Simon Schmidt, Zweirad-Meister/Werkstattmeister, sein jüngster Sohn Samuel Schmidt als Auszubildender sowie Nicole Gebhard, die sich um Garantieabwicklung, Ersatzteilbestellung, Rechnungserstellung, Verkauf und alles weitere kümmert.

Im Haus werden alle Arbeiten rund ums Motorrad durchgeführt. Für Inspektionen, Umbauten aller Art, Reifenservice, Motor-, Getriebe- und Kardaninstandsetzung ist man hier genauso an der richtigen Adresse wie zur Hauptuntersuchung (dienstags und freitags), zu Abgasuntersuchungen, für Fahrzeugdiagnose und vielem mehr. Darüber hinaus haben sich zu den Kunden über die drei Jahrzehnte auch abseits der Werkstatt viele gute Freundschaften entwickelt.
Die Jubiläumsfeierlichkeiten finden am Samstag und Sonntag (18. und 19. April) von 11.00 bis 16.30 Uhr im DRK-Heim in Groß-Bieberau statt. Am Samstag spielt zudem ab ca.18.30 Uhr die Live-Band „Switch-on“ (Eintritt frei). Zudem stehen verschiedene Modelle zur Probefahrt bereit. Weiter Informationen zu Suzuki Schmidt sind unter www.suzuki-schmidt.de sowie telefonisch unter 06162-84050 erhältlich.

Bild: up/Text:me

Hinterlasse jetzt eine Antwort