40 Jahre Kindergarten Ueberau

Reinheim/Ueberau. Seit 40 Jahren verbringen Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren im Kindergarten Ueberau eine glückliche Kindheit. Aus diesem Anlass wird herzlich eingeladen, am Samstag, dem 29. Juni von 14 bis 17.00 Uhr dieses schöne Jubiläum gemeinsam in der Brüder-Grimm-Straße zu feiern. Alle Kinder, ihre Familien und Freunde, Ehemalige, aber auch alle Partner und Menschen, die sich für den Ueberauer Kindergarten interessieren, sind auf das Herzlichste willkommen!

Wie es sich gehört, stehen bei diesem Fest die Kinder im Vordergrund und so ist alles bestens auf ihre Bedürfnisse abgestimmt. Viele Spielmöglichkeiten locken und es gibt eine große Tombola, bei der jedes Los gewinnt! Eine kleine Ausstellung mit Fotos lässt so manchen Erwachsenen bestimmt schmunzeln und weckt lustige Erinnerungen. Ein bestens bestücktes Kuchenbuffet, belegte Laugenstangen und Leberkäseweck laden zum Verweilen ein. Als Besonderheit wird an diesem Tag das Kochbuch vorgestellt, das zahlreiche Rezept- Ideen für Leckereien enthält. Das Kochbuch wird kostengünstig verkauft und der Erlös kommt dem Kindergarten zu Gute. Die Rezepte sind teilweise auch zum Nachkochen mit Kindern gut geeignet. Manche Rezepte sind alte Ueberauer Geheimnisse – man darf gespannt sein!

Der Kindergarten Ueberau wurde im letzten Jahr wärmeenergetisch saniert, hier durften die Kinder zeitweise in der Ueberauer Grundschule Zwischenquartier beziehen. Jetzt ist alles auf dem besten Wege, wieder hergestellt zu sein und der Kindergarten begrüßt seine kleinen und großen Gäste mit einer sehr ansprechenden Gestaltung. Der große Außenbereich hat einen schönen Spielplatz mit seinem beliebten Piratenschiff und seit neuesten auch eine große Rundbank. Der alte Ahornbaum bekam eine große umführende Ruhebank gebaut, auf der eine ganze Kindergruppe bequem sitzen kann. Das Stahlgestell hierfür spendete ein Kindergarten-Opa, der es auch selbst hergestellt hatte. Die erforderlichen Holzarbeiten wurden von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs ausgeführt. Wie immer bei Bauarbeiten begutachteten die Kinder aufmerksam die fl eißigen Arbeiter und die Freude war auf beiden Seiten. Ein herzliches Dankeschön des Kindergartenteams und der Kinder seien dem Spender, dem Bauhof und auch Herrn Heffele für seinen Freizeiteinsatz schon an dieser Stelle gesagt. Die weitfl ächige Außenanlage bietet den Kindern viele Möglichkeiten, die Natur im Wechsel der Jahreszeiten zu beobachten und lässt Freiraum für begleitetes Entdecken und Beobachten. Diese Naturverbundenheit ist eines der pädagogischen Leitziele der Einrichtung. Auch Kinder mit Defi ziten in ihrer Entwicklung fühlen sich im Ueberauer Kindergarten familiär aufgehoben und sind im Alltag voll integriert. Leiterin Eike Schreiber freut sich mit ihrem Team über die rege Mitarbeit von Elternbeirat und Eltern, die Projektwochen, den Schwimmunterricht für Vorschulkinder u.v.m. unterstützen.

Hinterlasse jetzt eine Antwort