6. Energie-Messe Gersprenztal in Brensbach

Am 17. und 18. September 2011 auf dem Gelände der Germann GmbH

Umweltverträgliche und im Vergleich zu Öl, Strom oder Gas eine kostengünstige Variante der Wärmegewinnung: der Biomasse Heizkessel auf dem Germann-Messestand

Brensbach. Nachdem 2010 die Energie-Messe Gersprenztal in Reichelsheim durchgeführt wurde, findet sie am 17. und 18. September 2011 wieder auf dem Gelände der Germann GmbH in Brensbach statt. Eines der erfolgreichsten Projekte der vergangenen Jahre im Gersprenztal findet damit seine Fortsetzung. Denn saubere und bezahlbare Energie ist angesichts der Preisexplosion von Öl und Gas sowie der Diskussion um Atomkraft und Klimabelastung aktueller denn je. Und die Energie-Messe Gersprenztal zeigt Wege und Lösungen auf für umweltverträgliche und Kosten sparende Energie rund ums Haus.
Die Vorbereitungen auf und die Organisation für die Messe sind in vollem  Gange. Dabei können sich Aussteller und Besucher auf die Professionalität der Organisatoren verlassen. Das betrifft insbesondere das Ausstellungskonzept (hier wird es logistische Änderungen geben) wie auch die Vortragsreihen, die Verköstigung der Besucher sowie den Erlebnis- und Spaßfaktor für die ganze Familie. Denn Energie soll nicht nur eine rechnerische, sondern auch eine spielerische, unterhaltsame Größe sein. Und genau dafür wird es im September wieder ein tolles Rahmenprogramm geben.
Die Verantwortlichen der Germann GmbH rechnen aufgrund der bereits vorliegenden Anmeldungen mit rund 60 Ausstellern aus der Region. Besucher können sich den Termin im September schon mal vormerken und Unternehmer, die ihre Leistungen auf der Germann Messe präsentieren möchten, sollten sich – sofern noch nicht geschehen –  rechtzeitig mit der Germann GmbH in Brensbach in Verbindung setzen: Tel. 06161-512 oder E-Mail germanngmbh@t-online.de oder über Internet: www.germanngmbh.de.

Hinterlasse jetzt eine Antwort