75 Jahre Pogromnacht und „Brauner Odenwald“

Gedenkveranstaltung am Abend des 9. November in der Reichenberghalle in Reichelsheim

Reichelsheim. Der Kreisausschuss des Odenwaldkreises lädt alle Interessierten für Samstag, 9. November 2013 um 19.00 Uhr nach Reichelsheim in die Reichenberghalle (Konrad-Adenauer- Allee 1) zu einer Gedenkveranstaltung unter dem Titel „75 Jahre Pogromnacht“ und „Brauner Odenwald“ ein. Der frühere Bürgermeister von Reichelsheim, Gerd Lode, wird an die Vorkommnisse vom November 1938 in der Gersprenztal- Gemeinde erinnern. Dirk Strohmenger aus Fischbachtal, Doktorand an der Philipps- Universität Marburg/GAZ Reichelsheim). Stellt seine Forschungsergebnisse über Anfang, Herrschaft und Niedergang des Nationalsozialismus im damaligen Kreis Erbach von 1923 bis 1945 vor.

In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Landesamt für geschichtliche Landeskunde (LAGIS) ist der Wissenschaftler im Auftrag des Odenwälder Kreisparlaments den Spuren der Nazi-Herrschaft nachgegangen, die im Odenwald für die Zeit des Dritten Reiches und des Zweiten Weltkriegs von heute aus bin in jene Schreckensjahre zurück verfolgt werden können. Nach den Referaten von Gerd Lode und Dirk Strohmenger folgt zum Abschluss des Abends die offizielle Eröffnung des Internetportals „Nationalsozialismus im Odenwaldkreis“ mit Stefan Aumann vom Hessischen Landesamt für geschichtliche Landeskunde.

Hinterlasse jetzt eine Antwort