Ausstellung des TV 1888 im Reinheimer Rathaus

Vereinsgeschichte in Dokumenten und Bildern

Reinheim. Der Turnverein 1888 Reinheim zeigt im Rahmen seiner Jubiläumsveranstaltungen zum 125jährigen Bestehen des Vereins Dokumente und Bilder aus der älteren und jüngeren Vereinsgeschichte. Die Präsentation ist während der Öffnungszeiten des Rathauses am Cestasplatz bis zum 13. September 2013 zu sehen. Beginnend mit einer der ersten Satzungen des Vereins, über Mitgliedsausweise von 1889 und der Rechnung über den Ankauf des Vereinsgeländes an der Hahner Str. von Baron von Willich, Kaufpreis ein Sack Hafer,  werden viele Bilder gezeigt. In 16 großen Rahmen werden Bilder von Mannschaften und Gruppen aller Abteilungen und Sparten des Vereins präsentiert.  Der Betrachter wird sicher, wenn nicht sich selbst, so doch Verwandte, Freunde oder Bekannte auf einem der zahlreichen Bilddokumente finden. In einer Vitrine werden unter anderem die Ringe vom Turnfest im Jahr 1922, sowie ein Ehrenpreis vom Wettturnen während des 25jährigen Vereinsjubiläums 1913 gezeigt. Die Bilder aus der Zeit um 1900 bis  heute und die anderen Exponate stammen aus dem umfangreichen Archiv des Vereins oder wurden von Mitgliedern und Freunden des TV zur Verfügung gestellt.

Hinterlasse jetzt eine Antwort