Basenfasten – das Gesundheitserlebnis

Genussvoll entsäuern, entschlacken und abnehmen

Otzberg. Fühlen Sie sich häufig müde und ausgebrannt? Haben Sie immer wieder Kopfschmerzen oder leiden Sie unter Infektanfälligkeit? Wahrscheinlich braucht ihr Körper dringend Erholung! Basenfasten entgiftet den Organismus und kurbelt den Stoffwechsel an. Und das Gute daran: Sie dürfen weiterhin essen, satt werden und sich wohlfühlen.
Beim Basenfasten streichen Sie einfach für eine begrenzte Zeit alle sauer wirkenden Nahrungsmittel wie Fleisch-, Getreide- oder Milchprodukte. Erlaubt sind Obst, Gemüse, Kartoffeln, Keimlinge und Kräuter, also Nahrungsmittel, die der Körper basisch verstoffwechselt. Durch den völligen Verzicht auf Säurebildner werden die im Körper abgelagerten Säuren mobilisiert und ausgeschwemmt.
Stoffwechsel- und Verdauungsorgane werden entlastet, Säuren können ausgeschieden werden, das Bindegewebe wird entschlackt. Wohlbefinden stellt sich ein und der Heilungspross kann beginnen. Es wird gemeinsam gekocht, sie erhalten ein Skript und alle wichtigen Informationen.
Basenfasten im März: Einführungsabend am 22.3. um 19.00 Uhr. Weitere Treffen am 24. März, 11.00 Uhr, 26. März, 19.00 Uhr und 29. März, 19.00 Uhr. Basenfasten im April: Einführungsabend am 19. April, 19.00 Uhr, Weitere Treffen am Samstag, 21. April, 11.00 Uhr, 23. April, 19.00 Uhr und 26. April, 19.00 Uhr.
Anmeldung und Information: Naturheilpraxis Heike Boniatowsky, Bachstraße 10, 64853 Otzberg, Tel. 06162/915151, www.praxis-boniatowsky.de, kontakt@praxis-boniatowsky.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort