Bobotie (südafrikanisches Nationalgericht)

Hackfleischauflauf mit Curry, Mandeln und Früchten
Rezept von Hanna Pachler, Brensbach

Zubereitung:
Brot in etwas Milch einweichen, Milch ausdrücken und aufbewahren. Zwiebeln und Knoblauch in Öl glasig dünsten, mit Brot vermischtes Hackfleisch dazugeben und gut anbraten. Mit Curry bestäuben und 20 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Rosinen, Mandeln, Aprikosenkon türe, Chutney, Zitronensaft, Petersilie, Salz und Pfeffer beimischen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Alles in eine feuerfeste, gut eingefettete Auflaufform geben. Eier und restliche Milch vermengen, salzen und pfeffern und über die Masse gießen, mit Lorbeerblättern und geviertelten Bananen (mit Zitronensaft beträufeln, damit sie hell bleiben) garnieren. Im Ofen bei ca. 180 Grad Ober-Unterhitze (Umluft etwas weniger) etwa 10 bis 20 Minuten überbacken. Den Reis extra zubereiten.

Zutaten
für 8 Personen:
1 Scheibe Weißbrot
1/4 l Milch
1 kg Hackfleisch (Lamm oder Rind)
2 geh. Zwiebeln
2 geh. Knoblauchzehen
125 g Rosinen, kernlos
125 g Mandelscheiben
125 g Aprikosenkonfitüre
125 g Mangochutney
2 EL Zitronensaft
4 TL gehackte Petersilie
4 TL Curry (oder Garam Masala)
1 EL Sonnenblumenöl
3 Eier, 4 Lorbeerblätter
4 Bananen, Salz und Pfeffer
nach Geschmack

Hinterlasse jetzt eine Antwort