Bürgergemeinschaft Reinheim

Reinheim. In seiner jüngsten Sitzung hat sich der Vorstand der Reinheimer Bürgergemeinschaft für Behinderte dafür ausgesprochen, eine eigene Blinden-Selbsthilfegruppe für Reinheim zu gründen.
Diese soll zum Ziel haben, den Austausch von Blindheit Betroffener untereinander zu intensivieren, gemeinsame Unternehmungen zu ermöglichen und Anregungen zu geben, wo im öffentlichen Raum Veränderungen notwendig sind, damit Blinde sich dort zurecht finden können. Interessenten werden gebeten, sich bei Jörg Rupp 01577-1958580 zu melden.
Die Stadt hat mitgeteilt, dass die Behindertengymnastik weiterhin Mittwoch ab 18.30 Uhr im Bürgerhaus Ueberau stattfinden kann. Auch die Situation im Fahrdienst hat sich weiter verbessert, es wird aber nach wie vor eine zusätzliche Person für die Fahrdienstleitung gesucht. Die neue barriereärmere Homepage wurde als gelungen bewertet. Sehr begrüßt wurde der schon jetzt erfreulich große Zuspruch für den Ausflug in den Mannheimer Luisenpark am 27.08.2011.
Gemeinsam mit dem Gehörlosen-Ortsverband wird die RBFB am 01.10.2011 mit Hilfe der „Hörtour 2011“ des Deutschen Schwerhörigenbundes darauf hinweisen, wie viele Menschen hörgeschädigt sind und welche Folgen das mit sich bringt. Am 28.10.2011 steht der gemeinsame Besuch der Premiere des Georgenhäuser Theatervorhangs an. Die diesjährige Weihnachtsfeier der RBFB findet am 09.12.2011 ab 15 Uhr statt.

Hinterlasse jetzt eine Antwort