Chor-Konzert-Abend der besonderen Art

Ein Miteinander des Stadtorchesters und der
Sängervereinigung 1871 Ober-Ramstadt

Ober-Ramstadt. Die Sängervereinigung 1871 Ober-Ramstadt und das Stadtorchester laden ein zu ihrem gemeinsamen Chor-Konzert am 7. November um 19:00 Uhr in die Stadthalle Ober-Ramstadt. Das Motto dieses Abends: “Wir machen Musik“. Unter der Gesamtleitung von Cornelia Jaronicki gemeinsam mit Peter Fischer laden die Vorstände zu dieser Veranstaltung der besonderen Art ein – eine sogenannte „Uraufführung“, da ein Miteinander so noch nicht geboten wurde. Das Ober-Ramstädter Stadtorchester mit den Chören der Sängervereinigung 1871 freuen sich, dem Publikum einen heiteren und musikalisch abwechslungsreichen Abend präsentieren zu dürfen. Auf dem Programm stehen spezielle Arrangements unterhaltsamer und stimmungsvoller Musik mit Melodien aus Operette, aus der deutschen Schlagerecke der 30er Jahre, Broadway-Melodien, rhythmusbetonte Gesänge aus dem afrikanischen Volksliedergut und sogar ein eindrucksvoller spiritueller Gesang des Frauenchores mit Orchesterbegleitung. Herauszuheben sind zwei große Potpourris aus den weltbekannten Musicals “My Fair Lady“ und “West Side Story“, bei denen Dirigentin Cornelia Jaronicki und Holger Siegl auch solistisch und im Duett hervortreten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Vor der Veranstaltung zwischen 18.00 und 19.00 und in der Pause wird im Vorraum Sekt verkauft. Das abendfüllende Unterhaltungsprogramm klingt mit Peter Fischers Tanz- und Unterhaltungsmusik aus. Öffnung der Abendkasse und Einlass ist ab 18.00 Uhr. Die Karte kostet im Vorverkauf 10,– Euro bei Buch & Co. Ober-Ramstadt, Leuschner-Straße 14, an der Abendkasse 12,– Euro.

Hinterlasse jetzt eine Antwort