Crumbacher Markt lockt die Besucher

Shopping, Information und Unterhaltung im Rodensteiner Land

Unter dem Motto „Mensch, komm´ und hab´ Spaß!“ kann am vierten und fünften September in Fränkisch-Crumbach wieder ausgelassen eingekauft und gefeiert werden. Wie im vergangenen Jahr laden der Wirtschafts- und Verkehrsverein von Fränkisch-Crumbach sowie die mitwirkenden Geschäfte am ersten September-Wochenende zum Crumbacher Markt – den Aktionstagen des Vereins – ein. Die Eröffnung des Marktes findet in diesem Jahr zusammen mit der feierlichen Grundsteinlegung des neu zu gestaltenden barrierefreien Zugangs zur Kirche statt.
Gefeiert wird dann in der Ortsmitte auf der Darmstädter Straße sowie in den teilnehmenden Geschäften, die am Samstag bis 18.00 Uhr und auch am Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr für ihre Kunden und Gäste geöffnet haben und mit attraktiven Angeboten aufwarten.
Auch diesmal wurde wieder ein vielfältiges Programm mit Live-Musik, verschiedenen Ständen und Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Am Samstag kann man ab den Nachmittagsstunden das „Cabaret de Paris“ erleben. Außerdem besteht die Möglichkeit von einem Aussichtskran Fränkisch-Crumbach sowie die wundervolle Landschaft der Umgebung aus luftiger Höhe kennen zu lernen. Weiterhin steht ein lebendiges Fußballturnier auf dem Programm.
Auch der TV Fränkisch-Crumbach ist aktiv am Markt beteiligt. Ein Team vom TV bewirtet hier ganztägig einen Weinstand und am Samstag um 15.30 Uhr wird im runden Zelt die Herrenmannschaft vorgestellt, die in der aktuellen Saison in der Handball-Oberliga spielt.
Der Buchladen Hopala von Erika Schäfer veranstaltet um 16.00 Uhr eine Lesung im Gewölbekeller in der Saroltastraße 3. Dabei liest Bernhard Bergmann aus seinem Lyrikband „Wasser der Kindheit“. Gerade für die Kleinsten ist sicherlich der Bärendoktorin Monika Born interessant, die am Samstag und am Sonntag zeigt, wie Bären repariert werden. Natürlich können die kleinen und großen Bären-Besitzer auch gern ihre reparaturbedürftigen Freunde mitbringen. Das Autohaus Born präsentiert an beiden Tagen die aktuellen VW-Modelle sowie einen Walkact mit Ballonmodellage, Zauberei und Comedy. Am verkaufsoffenen Sonntag sorgt Generix Light für die Live-Musik und die beteiligten Geschäfte öffnen von 13.00 bis 18.00 Uhr ihre Türen. Die Besucher des Marktes erwarten ein lebendiges Tischfußballturnier sowie ein kulinarisches Zelt.
Informieren kann man sich über die Aktivitäten des Spielmannszuges (der auch hier auftritt), der Jugendfeuerwehr sowie die Arbeit des Roten Kreuzes. Auch das Heimatmuseum hat am Marktsonntag geöffnet. Die Edition XXL GmbH bewirbt Yakari, einen kleiner Indianerjunge aus dem Fernsehen, und bietet für ihre Gäste außerdem Essen und Trinken, Kinderschminken sowie eine Hüpfburg. Mode Zörgiebel bietet am Sonntag eine exklusive Cocktailbar.
Die Füße stehen im Zentrum des Interesses bei der Orthopädie-Schuhtechnik Bischoff, die mit einem Fußparcours, einer Fußanalyse sowie einem Quiz ein abwechslungsreiches Angebot zeigt. Und wenn die Füße oder Taschen dann doch zu schwer werden – eine kleine Bahn fährt  Industriestraße, Siedlerweg und Lessingstraße an.
Außerdem findet am Sonntagabend – zum spannenden Abschluss des Marktes – die Verlosung des Gewinnspiels statt. Hierbei werden wertvolle Einkaufsgutscheine der Crumbacher Geschäfte verlost.                                               Text: me

Hinterlasse jetzt eine Antwort