Der Klassik-Leckerbissen: Die Philharmonie Merck gastiert wieder in Neunkirchen

Modautal. … es ist nicht nur ein leerer Spruch, zumindest nicht in diesem Fall: Große Ereignisse werfen meist schon lange vorher ihre Schatten voraus. Zum 4. Mal gastiert das wunderbare Orchester der Philharmonie Merck auf der höchsten bewohnten Erhebung des südhessischen Odenwalds in der Cosmas- und Damianskirche in Neunkirchen. Nachdem in den letzten Jahren die jeweiligen Konzerte immer ein voller Erfolg waren, werden auch dieses Mal zwei Konzerte am Sonntag, den 9. Juni 2013 angeboten und zwar um 16 Uhr und um 19 Uhr.

Zur Aufführung kommen u.a. Werke von Mendelssohn- Bartholdy, Mozart und Elgar… es erwarten die Besucher/innen also wieder echte musikalische Leckerbissen, in bestechend klarer, reiner Art und Weise interpretiert von wirklichen Vollblutmusiker/ Innen. Stichwort Leckerbissen: Im wunderschönen Ambiente des Kirchgartens –und bei hoffentlich bestem Wetter- bietet die Kirchengemeinde ab 14.30 Uhr wieder Kaffee und Kuchen im Open-Air „Cafe zum himmlischen Frieden“ an. Außerdem besteht die Möglichkeit „Herzhaftes“ in Verbindung mit exquisitem rheinhessichem Wein und Sekt zu genießen.

Der Vorverkauf hat schon begonnen. Sie können Karten zum Preis von 16,– Euro (ermäßigt 8,– Euro für Schüler/Studenten) im Gemeindebüro der ev. Kirchengemeine Neunkirchen in Brandau (Bürozeiten: mittwochs von 8–12 Uhr) erwerben oder auf dem Anrufbeantworter Ihre Kartenbestellung aufgeben Tel. 06254/7205. Die Veranstalter setzen sich dann mit Ihnen in Verbindung. Auch nach den Gottesdiensten können Karten gekauft werden. Im Gemeindebüro der Kirchengemeinde Groß Bieberau gibt es im Vorverkauf Karten unter Tel. 06162/2408. Weitere Vorverkaufsstellen: Bäckerei Reimund, Brandau; Metzgerei Rossmann, Lützelbach Tante-Emma-Laden, Ernsthofen; Auto-Schwerer, Hoxhohl; Michis Blumenparadies, Brandau und im Gasthaus „Grüner Baum“ Neunkirchen.

Hinterlasse jetzt eine Antwort