Dr.-Kurt-Schumacher-Schule lädt zum Tag der offenen Tür ein

Reinheim. Am Samstag, den 11. Februar 2012, bietet die Dr.-Kurt- Schumacher-Schule in Reinheim allen Interessierten am Tag der offenen Tür Einblicke in ihre pädagogischen Konzepte und ihre Schulaktivitäten.

In der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr gibt es reichlich Gelegenheit, Ausstellungen zu besuchen sowie Informationsstände und Gesprächsangebote zu nutzen – die Viertklässler können die Schule per Mitmach-Parcours erkunden. Mit dem Angebot von Kaffee und Kuchen und einem Mittagstisch – Gemüsesuppe mit Würstchen und Brot für 3,00 Euro – lädt die Schule zum Verweilen ein. Für Kinder ab 5 Jahre ist eine Betreuung mit Spiel und Spaß eingerichtet.

Um 10.00 Uhr begrüßt der neue Schulleiter, Direktor Gerhard Cwielong, die Besucherinnen und Besucher in der Mensa und eröffnet die Mitmachrallye für die Viertklässler. Den Erwachsenen ist Gelegenheit gegeben, die Schule selbst zu entdecken, den fast fertig gestellten 1. Bauabschnitt mit neuer Mensa, Mediathek, PC- und Klassenräumen sowie der noch im Rohbau befi ndliche naturwissenschaftliche Trakt.

An Infoständen werden die pädagogischen Bausteine der kooperativen Gesamtschule bis Jahrgang 10 vorgestellt: Übergängekonzept, naturwissenschaftlicher Schwerpunkt, umfassendes Förderkonzept, Sprachenangebot – einschließlich der bilingualen Elemente – die Arbeit der Schulsozialstation und das Betreuungsangebot der Schule: „Familienfreundliche Schule“ und „Ganztagsschule nach Maß“.

Zum wiederholten Male organisieren Eltern zum Tag der offenen Tür der Dr.-Kurt-Schumacher- Schule eine Sammelaktion für ausgemusterte Schulranzen. Wer möchte, kann solche Ranzen mitbringen, evtl. etwas „angereichert“ mit Schulmaterial. Die Ranzen werden an Schulkinder in Osteuropa weitergegeben. Schülerinnen und Schüler, das Kollegium, die Schulleitung und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch.

Hinterlasse jetzt eine Antwort