Ein Weihnachtsbaum-Gewinn macht das Fest perfekt

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier …

Auf dem Bauernhof der Familie Albrecht gibt’s ab Dezember wieder eine große Auswahl an herrlichen Weihnachtsbäumen.

Reinheim/Groß-Bieberau. … dann steht das Christkind vor der Tür. Und vielleicht legt es die schön verpackten himmlischen Geschenke unter einen Weihnachtsbaum, der beim Gewinnspiel dieser Zeitung gewonnen wurde. Wäre doch schön oder? Denn ein deutsches Weihnachtsfest ist ohne Nordmann-, Blau- oder Nobilistanne nicht vorstellbar. Der eine oder andere stellt sich auch mal eine Fichte (eher seltener) oder eine Küstentanne in die gute Stube. Noch interessanter als der Baum sind Schmuck und Lichter, die dem Baum den festlichen Glanz verleihen. Die Bandbreite der Geschmäcker, Stile und Traditionen ist dabei so groß wie das Himmelsgewölbe, aus dem die weihnachtlichen Boten kommen. Die einen lieben ihren Baum romantisch geschmückt mit handgemachten Engel, Märchen  guren und  ligranen Holz- , Porzellan- und Glasarbeiten sowie mit echten Kerzen, die anderen lieben es mit Strohsternen und Holz guren und wieder andere gehen zum Discounter und holen sich ein Weihnachtsbaumschmuckset (mit allem Drum und Dran) für 4,99 Euro. Egal, wie die Vorlieben beim Schmuck sind, ein echter Baum ist es in der Regel noch immer. Die Plastikbäume haben zum Glück noch nicht die natürlich duftenden Tannen verdrängt. Und so eine duftende Tanne in der Höhe von 1,50 bis 2 Meter und einem Wert von rund 30 Euro können die Leser dieser Zeitung auch wieder in diesem Jahr gewinnen.

Die Voraussetzungen dafür sind die Teilnahme am Gewinnspiel (siehe im Innenteil dieser Zeitung), die korrekte Beantwortung der Gewinnspielfrage, die Auslosung durch die Redaktion sowie die Abholung des Gutscheins und dessen Einlösung auf dem Bauernhof Albrecht in Groß-Bieberau. Gewinnen können 30 Anzeigenblatt Gersprenztal Leser und Leserinnen. Näheres zum Spiel, den Modalitäten und der Abholung erfahren die Leser im Innenteil.

Verlost werden nur Weihnachtsbäume von Landwirt Jürgen Albrecht in Groß-Bieberau. Dabei handelt es sich um richtige Prachttannen, frisch geschlagen im Hofgarten oder im Odenwälder Forst bei Wald-Michelbach, teilweise auch von einem landwirtschaftlichen Betrieb, der sich auf den Anbau von Weihnachtsbäumen spezialisiert hat. In der Regel sind die Bäume rund 6 bis 8 Jahre alt. Nach der Aussaat erfolgt über drei Jahre hinweg der Zug des Setzlings. Dann wird dieser Setzling ausgebracht und über sechs bis acht Jahre hinweg gep egt, geschnitten und gezogen. Ist alles prächtig gelungen, wird der Baum gefällt, ausgestellt, verkauft oder im Gewinnspiel gewonnen. Später dann steht so eine Nordmanntanne (der beliebteste Baum der Deutschen) im Wachstum harmonisch ausgewogen herrlich strahlend im Lichterglanz der Wohnstube.

Text/Bild: Dieter Preuss

Gewinnen Sie Ihren Weihnachtsbaum

Die Redaktion dieser Zeitung verlost 30 Weihnachtsbaum- Gutscheine jeweils im Wert von bis zu 30 Euro. Dafür erhält die Gewinnerin, der Gewinner bei Familie Albrecht, Marktstraße, in Groß-Bieberau, einen frisch geschlagenen und prächtig gewachsenen Weihnachtsbaum in der Höhe von etwa 1,80 bis 2 Meter. Ob Nordmann-, Blautanne oder Fichte, das bleibt dem Gewinner überlassen. Gewinnen können Sie, indem Sie unsere Weihnachtsbaum- Gewinnspielfrage korrekt beantworten und die Antwort entweder per Post, Fax oder E-Mail an die Redaktion des Anzeigenblatt Gersprenztal schicken. Einsendeschluss ist der 3. Dezember 2013. Bei mehr als 30 korrekt beantworteten Einsendungen werden die Gewinner ausgelost. Diese werden von uns telefonisch oder per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt. Wichtig für die Benachrichtigung ist, dass Sie Ihren Namen, Ihre Telefon-Nummer und/oder E-Mail Adresse angeben. Die Übergabe der Gutscheine erfolgt am 7. Dezember von 13 bis 14 Uhr auf dem Bauernhof Albrecht in Groß-Bieberau. Dazu wird ein Gewinnerfoto gemacht.

Welche Farbe ist in der Blautanne deutlich erkennbar?

  1. Braun
  2. Blau
  3. Gelb

Die richtige Antwort senden Sie bitte an E-Mail: mail@anzeigenblatt-gersprenztal.de
Die Gewinner werden von uns rechtzeitig benachrichtigt und können ihren Weihnachtsbaum Gutschein
(dient nur für die Weihnachtstanne und kann nicht ausgezahlt werden!) bei uns in der Redaktion abholen oder am 7. Dezember von 13 bis 14 Uhr auf dem Bauernhof Albrecht, Groß-Bieberau.

Kommentare sind deaktiviert..