Energiespartag im Fischbachtal

Fischbachtal. Die Freie Wählergemeinschaft Fischbachtal lädt zum Energiespartag am 29. April 2012 von 11.00-17.00 Uhr in das Bürgerhaus in Niedernhausen ein. Interessierte Bürger, Befürworter von regenerativen Energien und Technikinteressierte sind eingeladen, sich in Vorträgen von Experten sowie an Infoständen über Möglichkeiten von Energieeinsparungen zu informieren. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Regionale als auch überregional agierende Unternehmen zeigen vielfältige Möglichkeiten Energie zu sparen, Ressourcen zu schonen und Geldeinsparungs- Potentiale zu finden. Ein Blick auf die Entwicklung der Energiepreise motiviert zum Handeln. Energieberater stehen bei Fragen der Planung und Installation von Photovoltaik und Solaranlagen zur Verfügung. Moderne und innnovative Heizungstechnik, Wärmepumpen, regenerative Energieerzeugung, Heizen mit nachwachsenden Brennstoffen, Biomasse, Gas und Solarthermie bilden einen weiteren Schwerpunkt der Veranstaltung.

Energetische Gebäudesanierung, Ausstellung von einem Gebäude- Energieausweis- welche Maßnahmen eignen sich am besten? Experten beraten in Vorträgen oder bei individuellen Gesprächen auf den Ausstellungständen. Wo geht die Heizenergie verloren? – Entdecken Sie die Möglichkeiten der Gebäudethermographie (Wärmebildkamera). Klimaschutz, verbunden mit der Schonung des eigenen Geldbeutels. Lernen Sie die staatlich geförderten Modernisierungsmaßnahmen kennen. Experten erstellen Finanzpläne unter Berücksichtigung der optimalen Förderung.

Speziell für kleinere und mittlere Unternehmen werden Impulsgespräche zu Energieeffi zienzverbesserung und eine maßgeschneiderte Beratung angeboten. Unabhänige Energieexperten der Verbraucherzentrale Hessen die kompetent, anbieterunabhängig auf dem Energiespartag zum Thema Energiesparen beraten, runden das Angebot ab.

Hinterlasse jetzt eine Antwort