Familienkonzert in Ober-Ramstadt

Kartenvorverkauf hat begonnen

Ober-Ramstadt. Am Freitag, 21.4., findet ein Familienkonzert in der Stadthalle Ober-Ramstadt statt. Wenn der Kühlschrank spazieren geht oder die Kuh ins Kino, wenn die Knödel in der Disco tanzen, dann können nur die Sternschnuppe Liedermacher dahinter stecken! Charmant und schlitzohrig, mit Herz und Humor nehmen Margit Sarholz und Werner Meier ihre Zuschauer vom ersten Ton an mit auf eine bunte, musikalische Reise von Hit zu Hit quer durch ihre CDs. In ihren Kinderliedern blühen musikalische und sprachliche Vielfalt, Phantasie und manchmal auch der pure Blödsinn. Da machen sich alle gemeinsam mit der Brezn-Beißer-Bande auf die Suche nach den zwei verschwundenen Brotbröseln, verwandeln den Eisbären in einen Gummibären und treffen natürlich auch Kuh, Knödel, Kühlschrank und Co, bevor sie mit den Regen-Piraten singend durch die Pfützen waten. Eine herrliche Mischung aus Musik, Theater und Mitmachspaß und ein Konzert, aus dem die Eltern genauso glücklich rausgehen wie ihre Kinder. Für Kinder von 4 bis 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Eintrittskarten sind ab sofort in allen Kindertageseinrichtungen, dem Bürgerservice im Rathaus, der Stadtbücherei und der Petri-Villa erhältlich. Eine Karte für ein Kind kostet 3, für Erwachsene 5 Euro. Familien mit geringem Einkommen und Menschen mit Fluchthintergrund zahlen für alle Karten den niedrigeren Preis. Dieses Familienkonzert wurde durch finanzielle Unterstützung des Gewerbevereins Ober-Ramstadt, der evangelischen Kirchengemeinde und privater Spender möglich gemacht.

Hinterlasse jetzt eine Antwort