Fasching in der KleinKunstKneipe „Alte Post“

Jetzt schlägt’s 13 !

Grusel-Dinner mit Cabaret Paris am Samstag, 18. 2., um 20 Uhr, in Brensbach in der KleinKunstKneipe „Alte Post“, Brensbach.

Brensbach. Für alle, die der alljährlichen Pappnasenfröhlichkeit entgehen oder etwas anders frönen wollen, haben sich die Gruppe „Cabaret Paris“ die Kleinkunstkneipe „Alte Post“ und der Kochclub Brensbach in diesem Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht : „Jetzt schlägt’s 13 ! – Das närrische Gruseldinner“, das am Samstag, 18. 2., ab 20 Uhr, sowohl in den Räumen der Kleinkunstkneipe als auch im wunderschönen, überaus passenden Gewölbekeller über Bühne und Teller geht. Der cabareteigene Ghost-Writer lässt Lieder dienstbarer Geister wie Georg Kreisler darin genauso herumspuken wie Texte vieler großer Geister, man trifft auf aus Wien stammende Vampire wie auf welche von der Bourbon Street, wird heimgesucht von Klopfgeistern und Ahnfrauen, erfährt vom traurigen Los gebeugter Werwölfe und dass es nicht nur einen Geist gibt, der stets verneint, sondern auch sein geistesgegenwärtiges Gegenteil. Kurz : wer abergläubisch ist – was man nicht sein sollte, weil das Unglück bringt – fühlt sich schon vor Mitternacht von allen guten Geistern verlassen bei diesen ganz und gar nicht blutleeren Einlagen, die bisweilen die Gefahr bergen, sich dabei totzulachen, sofern man nicht geistesabwesend ist. Zudem kann man sich zwischendurch erholen und nicht nur seinen Geist verwöhnen lassen bei einem köstlichen 3-Gang-Menü des Kochclubs Brensbach (gratinierte Putenbrust, Kerbelcremesuppe mit Lachs, Roastbeef mit Kräuterkruste, sautinierte Garnelen mit Whisky und einiges mehr ) dazu Aperitif und Kaffee und einer Abschlussüberraschung an der Theke.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, deshalb empfiehlt es sich zu reservieren. Nur Vorverkauf, keine Abendkasse! Kartenvorverkauf im Otto-Shop, Karl-Maser- Str. 11 in Brensbach, Hotline 0 61 61 / 8 71 16 oder www. kleinKunstkneipe.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort