Fotostudio Breitwieser eröffnet neu nach Geschäftsübergabe

Kompetenz rund ums Foto in zweiter Generation

V.l.n.r.: Franz-Otto Breitwieser, Anja Breitwieser-Klein, Bürgermeister Werner Schuchmann, Wolfgang Kress (Magistrat der Stadt Ober-Ramstadt), Asli Akbaba (Stadtverordnete) und Elfriede Breitwieser. Foto: vo

Ober-Ramstadt. Für über 35 Jahre war Foto und Atelier Breitwieser in Ober-Ramstadt und der Region als kompetenter und kundenfreundlicher Fachbetrieb rund um alle Fragen der Fotografie bekannt. Zum 31. Dezember 2013 wurde das Geschäft geschlossen – um ab dem 1. Januar 2014 unter neuem Namen – als Fotostudio Breitwieser – komplett neu zu starten. Franz-Otto Breitwieser, der sich an dieser Stelle bei all seinen Kunden noch einmal recht herzlich bedanken möchte, fand es an der Zeit, den Staffelstab an die nächste Generation zu übergeben: Mit der Neueröffnung am 10. Januar lenkt ab sofort Tochter Anja Breitwieser-Klein die Geschicke des Betriebes. Für die Kunden ändert sich nichts – sie erhalten den gewohnt kompetenten Service – nur unter neuem Namen. Für die Fotografin und Handelsfachwirtin mit den Schwerpunkten digitale Medien und Bildbearbeitung ist das Geschäft dabei wahrlich nicht neu: Bereits seit über 20 Jahren arbeitet sie im Geschäft mit und kennt die Wünsche ihrer Kunden ganz genau.

Mit der Geschäftsübergabe und einem entsprechenden Umbau der Räume ändert sich nun jedoch das Konzept des Fotofachgeschäfts. Im Vordergrund stehen jetzt die Serviceleistungen des Fotostudios. Neben dem Ladengeschäft gibt es in den Geschäftsräumen auch ein modernes Fotoatelier mit einem 1.000 Quadratmeter großen Freilicht-Gartenstudio für vielfältige Fotoaufnahmen. Außer Passbild- und Bewerbungsfotos bietet Fotostudio Breitwieser auch hochwertige Hochzeits- und Portraitaufnahmen, Fotoreportagen und Produktfotografie. Klein-Portraits, Bewerbungs- und Passbildaufnahmen können direkt während der Öffnungszeiten gemacht und vom Kunden mitgenommen werden. Individuelle Aufnahmen sind nach Terminabsprache jederzeit und – durch das Innen- und das Freilichtstudio bei allen Witterungsbedingungen – möglich. Damit die professionellen Aufnahmen anschließend auch perfekt zur Geltung kommen, hält das Fachgeschäft eine große Auswahl an Rahmen bereit und bietet die Fotos hinter Acrylglas oder auf Leinen an. Außerdem können die Kunden die verschiedensten Fotogeschenkartikel erstellen lassen – von Anhängern bis zu Fototassen. Ein gern nachgefragtes Produkt des Foto-Fachgeschäftes sind die echten Farbbilder aus dem eigenen Fachlabor: Fotos in den Größen von 10×15 bis 60×90 Zentimeter können gleich mitgenommen werden, am Terminal können die Kunden Bildcollagen zusammenstellen, Texte eingeben und das Ganze ebenfalls gleich ausdrucken. Weiter lassen sich Grußkarten, Großformate und vieles mehr innerhalb weniger Minuten in brillanter Qualität von allen gängigen Speichermedien ausdrucken.

Generell sind Fotoarbeiten für die Fachleute von Fotostudio Breitwieser von analogen und digitalen Daten möglich. In dem Betrieb können auch Filme zur Entwicklung abgegeben werden. Im Ladengeschäft sind außerdem umfangreiches Fotozubehör und Fotoalben sowie Farbkopien erhältlich. Als Mitglied der Ringfoto-Gruppe kann Fotostudio Breitwieser sämtlich Foto- und Filmkameras sowie das Equipment von Markenherstellern kurzfristig und zu einem guten Preis bestellen. Darüber hinaus gehören auch Datenrettung sowie die Restaurierung alter Fotos zum Servicespektrum des Fachbetriebes.

Das Fotostudio Breitwieser in der Nieder-Ramstädter Str. 32 in Ober-Ramstadt hat montags und freitags von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr sowie mittwochs und samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Dienstags und donnerstags sowie mittwoch- und samstagnachmittags sind darüber hinaus Aufnahmetermine nach individueller Vereinbarung möglich. Weitere Informationen sind tel. unter 06154-1550 erhältlich.

Text: me


Hinterlasse jetzt eine Antwort