Freitag-Abend Krimizeit: Lesung mit Michael Kibler

Autor Michael Kibler. Foto: Ralf Kopp

Fränkisch-Crumbach. Die „Bücherkiste“ in FränkischCrumbach freut sich sehr, den beliebten Krimi-Autoren Michael Kibler mit seinem neusten Darmstadt-Krimi Engelsblut wieder im Odenwald begrüßen zu dürfen. Am Freitag, 18. 1., liest Michael Kibler in der Aula der Rodensteinschule in Fränkisch- Crumbach. Auch der inzwischen 6. Krimi verspricht wieder spannend zu werden: eine Schwangere, die sich vor den Zug wirft, und ein bestialischer Mord an einem gut situierten Ehepaar – für Margot Hesgart und Steffen Horndeich von der Mordkommission Darmstadt beginnt die Woche reichlich blutig. Doch die Ermittlungen führen zunächst ins Leere – und es häufen sich die Ungereimtheiten. Ist das Ehepaar wirklich einem Raubmord zum Opfer gefallen? Und ist der Freitod auf den Gleisen womöglich ein vertuschter Mord? Karten zum Preis von 8,– Euro für die Veranstaltung am 18.1. 2013, um 20.00 Uhr, in der Aula der Rodensteinschule, Schafhofgasse 19, in Fränkisch-Crumbach gibt es in der „Bücherkiste“ im Rathaus und im Buchladen „Ho- PaLa“ in Fränkisch-Crumbach.

Hinterlasse jetzt eine Antwort