Friseurmobil überbrückt elegant Umbauzeit Marktneuheit kommt bei „Friseur Schiemer“ zum Einsatz

Von außen LKW, von innen Friseursalon

Groß-Bieberau. ”Das Friseurmobil” steht in großen Buchstaben auf dem LKW und ein großes Bild auf der Außenfl äche zeigt, was sich darin verbirgt: ein fahrbarer Friseursalon unterwegs in Deutschland. Dieser steht demnächst für zwei Wochen in der Bahnhofstr. 62 in Groß- Bieberau vor dem Salon ”Friseur Schiemer”.

Der Salon in der Bahnhofstr. 62 wird total renoviert, ihre Kundschaft will Friseurmeisterin Andrea Pfeiffer aber trotzdem mit ihrem Team zur Verfügung stehen. Deshalb zögerte sie nicht lange und mietete das Friseurmobil, welches in mehreren europäischen Städten unterwegs ist. Ein großer Haarkosmetikkonzern schrieb in der Fachpresse vom ”Friseurmobil mit Stil”. Tatsächlich ist der Erstbesucher des Friseurmobils erstaunt. Was von außen wie ein LKW aussieht, ist innen ein 17 Quadratmeter kleiner, schmucker Friseursalon. Mit strapazierfähigem Fußboden, schwarzweiß marmorierter Einrichtung und mit zwei großen Fenstern wird eine nette Atmosphäre geschaffen. Ausgerüstet ist der Salon wie ein normales Friseurgeschäft: Vier Arbeitsplätze sind eingerichtet für die auch ein Rückwärtswaschbecken zur Verfügung steht. Kleine Verkaufstheke, Verkaufsschrank und Mixecke fehlen genau so wenig wie Handtuchschränke hinter den Spiegeln versteckt, Climazon und Haube. Heizung und Klimaanlage sorgen für die immer richtige Temperatur. Selbst an eine kleine Stereoanlage ist gedacht worden, sie sorgt für musikalische Umrahmung, um den Friseurbesuch noch angenehmer zu gestalten.

Geplant und gebaut wurde dieses Sonderfahrzeug in Brigachtal, eine kleine Gemeinde am Rande des Schwarzwaldes. Der 48 jährige Friseurmeister Elmar Weißer setzt diesen Wagen für Kollegen während der Umbauzeit oder als Beratungsmobil bei Gewerbeausstellungen ein. Das Fahrzeug selbst ist ein MAN-LKW, liegt unter 7,5 Tonnen und kann somit mit dem „dreier“ Führerschein gefahren werden. Das Friseurmobil steht vom 18. Februar bis zum 16. März in Groß-Bieberau, danach wird das Team Pfeiffer wieder in seine angestammten, total neu renovierten Räumlichkeiten umziehen können. Weitere Informationen über das Friseurmobil und das Friseurmobil XXL gibt es unter www.dasfriseurmobil.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort