Frühlingsfest in der Heydenmühle

Otzberg-Lengfeld. Traditionell zum 1. Mai lädt die Heydenmühle am Rande von Otzberg- Lengfeld von 11 bis 17 Uhr zum „Frühlingsfest und Tag der offenen Tür“ ein. Gemütlicher Plausch im Hof zwischen Salatbüffet, Essensständen mit regionalen und afrikanischen Spezialitäten oder üppigem Kuchenbüffet, alle genauso wie Flohmarkt und Kleiderbazar von Eltern, Mitarbeitern und Freunden der Heydenmühle organisiert und bestückt. Die Werkstätten stehen zur Besichtigung offen und bieten ihre Produkte zum Kauf an: Bunte Stoffe aus der Weberei, Gartenmöbel und Praktisches aus der Holzwerkstatt, Schönes und Nützliches wie Kerzen, Papier oder Kaminanzünder aus der Förderwerkstatt und – passend zum Wonnemonat Mai – in der biologisch-dynamischen Gärtnerei gezogene Pflanzen für Garten und Balkon. Zu verschiedenen Zeiten gibt es Führungen durch den Wohn- und Werkstattbereich der Einrichtung. Zum Fest an der Heydenmühle gehört selbstverständlich ein abwechslungsreiches Kultur-Programm für Jung und Alt: Das Buchfinktheater (Christoph Buchfink) mit zwei Aufführungen aus dem Koffer-Theater und als „walking act“ zwischen den Attraktionen; Musik aus alten Tagen mit ‚Drehorgelmann Peter Suchantke’; Life Musik mit ‚Dan meets Portland’; Romantik mit dem Harfen-Duo ‚Ange und Keith’ und selbstkomponierte rockige Songs und melodische Balladen mit deutschsprachigen Texten von der Reinheimer Funk-Rock-Formation ‚Neurotic Blend’. Der Erlös des Tages kommt Projekten der Heydenmühle, Heimat und Lebensort für Menschen mit Behinderung, zugute. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.heydenmuehle.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort