(G)artenvielfalt: Fischbachtal zeigt seine Gärten

Fischbachtal. Sieben Fischbachtaler Gartenbesitzer öffnen am Sonntag, den 6. September von 12.00 bis 17.00 Uhr ihre Pforte und gewähren Einblick in ihre ganz persönlichen Gartenparadiese. Das von Fischbachtal kreativ initiierte Event können Besucher mit einer Rundwanderung durch eine idyllische Landschaft verbinden. Gärten sind Vielfalt, denn kein Garten ist wie der andere! Sie können eine ungeahnte Artenvielfalt beherbergen und verschiedenste Funktionen erfüllen. Dabei sind sie auch ein Ort der gestalterischen Freiheit und laden zu spannenden Begegnungen ein.
Die am Aktionstag teilnehmenden Gartenbesitzer haben für ihre Gärten jeweils ein eigenes Motto definiert – so gibt es einen wilden Garten, einen Klanggarten, einen kinderfreundlichen Familiengarten, einen Gemüsegarten, einen Garten mit Panoramaaussicht, einen Garten der Entspannung und einen Garten der Begegnung. Und wer möchte, kann auch den wiedereröffneten Renaissance-Garten bei Schloss Lichtenberg besichtigen. Die einzelnen Stationen in den Ortsteilen Niedernhausen, Billings und Lichtenberg sind über verschiedene Wanderwege (reine Gehzeit ca. 2 Stunden) zu erreichen.
Die Adressen der teilnehmenden Gärten stehen auf www.fischbachtal-kreativ.org, Flyer mit allen Infos liegen auf der Gemeindeverwaltung Fischbachtal sowie in Geschäften und Gaststätten aus.

Hinterlasse jetzt eine Antwort