Gefüllte Mangoldblätter

Rezept von Ruth Späth, Fischbachtal

Zubereitung:
Kein Fett in den Bratentopf geben. Stiele des Mangolds abschneiden und in dünne Streifen schneiden. Mangoldblätter mit kochendem Wasser übergießen. Die Rippe die mitten durch das Blatt geht mit der Gabel gut einstechen, dann lässt es sich besser rollen. Innenseite des Blattes mit Salz, Senf und Meerrettich bestreichen. In jedes Blatt Schweinemett einrollen. Was übersteht einfach rechts und links einschlagen. Ergibt ca. 12–15 Röllchen. Die Röllchen hochkant dicht nebeneinander gestellt in den Bratentopf (Durchmesser 21 cm) geben. Die Streifen vom Stiel auf die Röllchen schütten. Den Topf unbedingt fest mit einem Deckel verschließen. Die Herdplatte auf 1–1 1/2 stellen. Ca. 60–80 Minuten garen lassen. Aus der Flüßigkeit die sich gebildet hat kann man eine gute Soße machen, einfach andicken.

Zutaten:
500 g Schweinemett
ca. 15 Blätter Mangold
Salz
Senf
Meerrettich

Hinterlasse jetzt eine Antwort