Gemeinsam für den Odenwald werben

Reichelsheim stellte neue Imagebroschüre vor

Stolz präsentieren Johannes Kessel (Lebensform), Kornelia Brauer (Odenwald-Tourismus GmbH), Jochen Rietdorf (Leiter Kultur und Tourismus) Landrat Dietrich Kübler, Bürgermeister Stefan Lopinski und Jürgen Göttmann (Vorsitzender der Gemeindevertretung) die neue Imagebroschüre der Gemeinde Reichelsheim.

Reichelsheim. Sichtlich stolz war Bürgermeister Stefan Lopinski, als er am vergangenen Sonntag die neue Image-Broschüre seiner Gemeinde der Öffentlichkeit präsentierte. Die Broschüre entstand quasi als Antwort auf die Frage, wie man Reichelsheim Interessierten schnell und kompakt näher bringen könne – in Bezug auf Tourismus, Wandern, regionale Spezialitäten, Wohnen und Gewerbe.
Seit zwei Jahren habe man nun an der Broschüre gearbeitet und wolle damit nicht nur die Gemeinde Reichelsheim vorstellen, sondern auch das, was im Umkreis zu sehen und erleben sei. Seinen Dank sprach Stefan Lopinski u. a. Landrat Dietrich Kübler sowie Kornelia Brauer von der Odenwald Tourismus GmbH für deren Unterstützung aus. Die Struktur der Ortsbroschüre hatte fachkundig Jochen Rietdorf, Leiter Kultur und Tourismus, erstellt mit der Intention, dem Urlaubsgast damit alle wichtigen Informationen an die Hand geben zu können. Diese Infos wurden anschließend im neuen Corporate Design der Gemeinde Reichelsheim dargestellt. Besonders für Wanderer enthält das Heft zahlreiche Tipps – von vier zertizierten Wanderwegen und zwei Lehrpfaden über 28 Gastronomiebetriebe, Reichelsheimer Feste und Märkte bis hin zu Aus ugszielen in der Region. Selbstverständlich fehlen auch Einkaufstipps für regionale Spezialitäten sowie eine Übersicht der Hotels, Pensionen, Gasthäuser und Ferienwohnungen vor Ort nicht.

Die Fotostrecken, erstellt von der Erbacher Werbeagentur Lebensform, zeigen neue Aufnahmen rund um Wandern, Essen und Einkaufen. „Eine besondere Idee war es, das Standortmarketing mit einzubinden“, sagte Jochen Rietdorf. „Zudem präsentiert die Odenwald-Tourismus GmbH zwei Pauschalangebote zu Reichelsheim auf der Rückseite der Broschüre.“ Flexibel zeigte man sich bei der Erstellung des Heftes auch: Noch am Tag des Redaktionsschlusses wurde die Pension Hasenbuckel in die Ortsbroschüre integriert. Jochen Rietdorfs Dank richtete sich u. a. an die zahlreichen „Models“, die für die „witzigen, spritzigen“ Fotos zur Verfügung standen, sowie an alle an der Erstellung Beteiligten. Seine Glückwünsche zur gelungenen Ortsbroschüre brachte auch Landrat Dietrich Kübler zum Ausdruck, der in seiner Rede feststellte, dass noch nicht viele Kommunen so weit seien, sich gemeinsam so zu präsentieren sowie die Vielfalt und Innovation vor Ort darzustellen.

Nach der Präsentation der neuen Imagebroschüre denkt in Reichelsheim jedoch niemand ans Ausruhen. So konnte Jochen Rietdorf abschließend noch einen Ausblick in die Zukunft geben: Gerade werde eine neue Mountainbike-Strecke mit einer Länge von 30 bis 40 Kilometern abgestimmt und ein neuer Ortsplan erstellt. Außerdem sei man die erste Kommune im Kreis, die gemeinsam mit Odenwaldclub und Geopark neue Tafeln an den Naturwanderwegen anbringe, die die neuen zerti zierten Wanderwege zeigen. Text/Bild: me

Hinterlasse jetzt eine Antwort