Germann Weihnachtsspende für „Aktion zugunsten krebskranker Kinder“

Kinder geben uns Kraft und Inspiration

Die Germann Weihnachtsspende in Höhe von 1500 Euro geht in diesem Jahr an die „Aktion zugunsten krebskranker Kinder e.V.“ aus Groß-Bieberau. Bei der Scheckübergabe von links nach rechts: Irmtraut Germann, Geschäftsführerin Germann GmbH, Birgit Doerfel, Vorstandsmitglied des Bieberauer Vereins, sowie Geschäftsführer Werner Germann.

Brensbach. In Groß-Bieberau existiert seit 1994 die „Aktion zugunsten krebskranker Kinder e.V. Der Verein wurde gegründet von Menschen, die unheilbar erkrankten Kindern ermöglichen wollen, das verbleibende Leben in Würde und mit gesellschaftlicher Anteilnahme zu verbringen. Die Mitglieder des Vereins – die 1. Vorsitzende ist Sabine Gulatz  – kümmern sich dabei um betroffene Kinder aus dieser Region und unterstützen finanziell sowie mit Rat und Tat unterschiedliche Projekte und Einrichtungen wie zum Beispiel den Elternverein Heidelberg oder das Wiesbadener Kinderhospiz „Bärenherz“.

Dem Groß-Bieberauer Verein gehören heute 130 Mitglieder an, die sich aktiv um Spenden kümmern sowie auch für Einnahmen aus selbst initiierten Basaren und Flohmärkten sorgen. Deshalb freut sich Birgit Doerfel, Vorstandsmitglied des Vereins, sehr über die Weihnachtsspende der Germann GmbH aus Brensbach: „Wir werden die Spende aufteilen. Ein Teilbetrag geht an das Kinderhospiz ‚Bärenherz‘ und mit dem anderen Teil werden wir ein Kind hier aus der Region unterstützen. Das könnte zum Beispiel die Finanzierung einer musikpädagogischen Betreuung sein.“ Nachdem im vergangenen Jahr die Germann Weihnachtsspende an Brensbacher Kindergärten ging, entschied sich die Geschäftsführung wieder für eine Initiative, die Kindern zu Gute kommt: „Kinder geben uns die Kraft und Inspiration, die wir für ein sozial und gesellschaftlich ausgeglichenes Leben brauchen“, so Irmtraut Germann wörtlich. Und die Germann Geschäftsführerin weiter: „Die Arbeit des Bieberauer Vereins geht uns sehr nahe und hat mich und meinen Mann einfach überzeugt.“   Bei der Scheckübergabe machte Birgit Doerfel deutlich, dass der Verein sich über weitere Mitglieder freue. Mit einem jährlichen Beitrag von 26 Euro werden interessante Projekte wie auch spannende Veranstaltungen finanziert und verwirklicht. Interessierte Leser und Leserinnen können sich informieren über www.aktion-krebskranker-kinder.de.

Hinterlasse jetzt eine Antwort