Groh Möbel & S. Weber KG seit 15. Oktober in Groß-Bieberau

Das Besondere fürs schöne Wohnen und Leben

Ulrike Groh (links im Bild) und Sigrid Weber inmitten der schönen Dinge zum Wohnen und Leben

Groß-Bieberau. Der eigentliche Genuss im Leben sind die einfachen und schönen Dinge. Zum Beispiel der Duft eines besonderen Holzes, die individuelle Maserung und die edle Form eines handgearbeiteten Holztisches oder einer Anrichte oder eines Schrankes. Der besondere Genuss ergibt sich aus Riechen, Sehen, Fühlen und Nutzen. Verarbeitet werden nicht nur Standardhölzer wie Buche, Eiche, Kiefer oder Pinie sondern auch Ahorn, Kirsch, Eibe und andere mehr. Bekannt für diese hohe Möbelhandwerkskunst ist Rainer Groh aus Brensbach mit seinen einzigartigen Betten, Tischen, Stühlen, Schränken, Anrichten … Das Besondere daran ist, dass diese schönen Dinge ganz individuell nach persönlichem Wunsch hergestellt werden können, und zwar zu überraschend moderaten Preisen. Hoher Nutzwert, lange Lebensdauer mit großer Qualität in Material und Verarbeitung verbunden mit Einzigartigkeit und einem besonderen Stilgefühl – das macht das Schöne aus. „Deshalb bot es sich für die Geschäftsräume in Groß-Bieberau an, das Sortiment um hochwertige und originelle Wohn-Accessoires zu erweitern“, so Ulrike Groh wörtlich. Da lag es auf der Hand, zusammen mit Sigrid Weber aus Brensbach das Geschäft in Groß-Bieberau wiederzueröffnen, was am 15. Oktober auch geschah. Nun findet die Kundin, der Kunde dort nicht nur schöne Möbel, sondern auch originelle und ästhetisch wertvolle Dinge, die Wohnräume persönlich und angenehm werden lassen. Herrliche Leuchten und Lampen, Kissen, Decken in edlen Stoffen und Farben, Kerzenständer aus unterschiedlichsten Materialien, Spiegel, Weihnachtsschmuck abseits der üblichen Industrie-Angebote, sowie unterschiedlichsten dekorativen Raumschmuck aus Glas, Holz, Porzellan und Metall. Sigrid Weber ergänzend: „Unser Kunde findet bei uns ausgesuchte Dinge, die das Wohnen und Leben einfach schöner machen. Einzigartiges in bester Qualität und gutem Preis-Leistungsverhältnis, wie zum Beispiel auch Taschen von Dorothee Lehnen. Das sind herrlich handgearbeitete Unikate aus Filz oder Kunststoffen.“ Die interessierte Leserin, der interessierte Leser schaut am besten einmal persönlich vorbei, um sich ein Bild zu machen. Das Geschäft in der Bahnhofstraße 3 in Groß-Bieberau ist geöffnet werktags außer mittwochs von 15 bis 18.30 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Hinterlasse jetzt eine Antwort