Großer Löwen-Wettbewerb im Zoo Heidelberg!

Foto: von Rose von Selasinsky

In naher Zukunft soll die Außenanlage der Löwen im Zoo Heidelberg erweitert werden. Der Umbau der neuen Löwenanlage und des Stachelschwein- und Erdmännchengeheges wird für die Tiere und ihre zweibeinigen Beobachter ein Quantensprung.

Allein die Versechsfachung der Fläche spricht Bände und wird neben einer reichhaltigen Strukturierung ihren Teil zu einem artgerechten und erfüllten Leben der Tiere beitragen. Aus diesem Anlass wird es im Lauf des Jahres verschiedene Veranstaltungen rund um die majestätischen Raubkatzen geben. Alle Grundschüler sowie 5. und 6. Klassen sind herzlich eingeladen, sich am großen Löwen-Wettbewerb der Zooschule zu beteiligen: Wo und wie leben Löwen? Wie verständigen sie sich untereinander? Wie sieht ihr natürlicher Lebensraum aus und wie muss das neue Gehege beschaffen sein, damit sich die stattlichen Tiere im Zoo wohlfühlen? Um diese Fragen zu beantworten, sind der Kreativität und dem Ideenreichtum der Kinder keine Grenzen gesetzt… Es kann gemalt, gebastelt, gesungen und getanzt werden – vielleicht entsteht eine Fotocollage oder gar ein Theaterstück zum Raubtier-Thema? Stichtag ist der 4. Mai. Bis dahin sollten alle Schulklassen ihre Ergebnisse in der Zooschule abgegeben haben. Am 13. Mai wird dann im Zoo ein Löwen-Aktionstag stattfinden, an dem die Resultate der Öffentlichkeit präsentiert werden. Den Gewinnern winken tolle Preise! Außerdem erhalten alle Klassen, die an dem Wettstreit teilgenommen haben, an diesem Tag freien Eintritt.

Nähere Infos zum Wettbewerb erhalten Sie in der Zooschule, Tiergartenstr. 3, 69120 Heidelberg sowie zu den telefonischen Sprechzeiten MO + DO von 14:00-16:00 Uhr und DI + MI von 10:00-12:00 Uhr und unter www.zooschule-heidelberg.de.

Hinterlasse jetzt eine Antwort