Handball-Derby in der Böllenfalltorhalle

Groß-Bieberau. Die Verantwortlichen der TSG 1892 Gr.-Bieberau haben sich entschlossen, das Derby in der 3. DHB-Handball- Liga gegen den TV Gr.-Umstadt am Sonntag, den 29. Januar 2012, um 18.00 Uhr in der Böllenfalltorhalle in Darmstadt auszutragen. Wie schon im letzten Jahr in der Zweiten Liga möchte man den vielen Handballfans in der Region die Möglichkeit bieten, sich das Saison-Highlight in einem entsprechenden Rahmen anzuschauen.

Alles was den Handballsport so reizvoll macht, wird den Zuschauern bei diesem Derby sicherlich geboten. Einen Vorgeschmack gab es ja bereits Anfang Dezember beim Vorspiel in Gr.- Umstadt, das die TSG siegreich gestalten konnte und dies nun auch in Darmstadt versuchen wird. Die Mannschaft von Florian Bauer und Dennis Rybakov möchte beweisen, dass man auch in der Böllenfalltorhalle „Pflichtspiele“ gewinnen kann und die „Rasselbande“ (Zitat Darmstädter Echo) freut sich auf einen Auftritt vor einem hoffentlich zahlreichen Publikum. Der Eintrittspreis beträgt wie bei allen Heimspielen der TSG Gr.-Bieberau für Erwachsene 10,- Euro, Schüler, Studenten und Rentner zahlen 7,50 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in Darmstadt beim Echo Ticket Center, in Gr.-Umstadt in der Sparkasse, in Gr.-Bieberau ebenso und in Reinheim bei Sport Gaydoul. Die Dauerkarten behalten natürlich ihre Gültigkeit auf reservierten Sitzplätzen, Karten für Jugendliche (10 – 14 Jahre) gibt es nur an der Abendkasse. Unterstützen sie die TSG Gr.-Bieberau weiterhin Spitzenhandball in der Region zu bieten mit einem Besuch des „Derbys“ und sichern sich ihre Karte rechtzeitig im Vorverkauf.

Hinterlasse jetzt eine Antwort