Herta Wacker: Uff’s Babier gebabbelt „3“

Herta Wacker

Vor Kurzem war aach Weltfrauentag, ich hebs ganz verpasst, wie immer. Weil Sunndag war, un die Sunn hot gescheunt sin me noch Wiesboare gefahrn un hewwe die Tante Hilde im Altersheum besucht. Wie ich dann am Owend hoam kumme bin, hängt en Zettel an de Tür: „Wollte dich abholen. Doris.“ Do is mir’s dann wirre eugefalle, dass mich unse Doris nach Darmstadt mitnemme wollt, uff de Luiseplatz zum Demonstriern. Ich heb se dann glei ougeruffe un gefreegt wie’s dann war. De Doris hot’s gut gefalle, es hätt en Wörk-Job (is des nit doppelt gemobbelt?) gewwe un die Frauenquote hätte se gefeiert. Die is ja extra en Doag vurher genehmigt wurn, dass die Frauen an ihrm Welttag nit mehr rimmeckern. Ewwe es hot nix genutzt, 30% is de Frauendezentin zu wenig, die will 50% hou. Dodefi er hätt se veel Applaus kriegt, hot die Doris gsoad. Ich bin ja aach für die Quote, weil’s zu lang dauert bis alle Männer verweiblicht sin. Sou weit kimmst nämlich, wann mir alsfurt Östrogen ins Grundwasser pinkele, heb ich gelese. Alsweire. Schad is halt nur, dass ich un die Doris un alle annern, wou ich kenn, gar nix vun dere Quote hewwe. Maximum 200 Frauen profi tiern dodevo. Normalerweise hocke ja in dene Uffsichtsrät nur unbrauchbare orre nausgeschmissene Politiker, jetzt kenne ewwe zukünftig aach abgedankte Politikerinne drinhocke. Also schaffe die sich dodemit doch quasi nur ihr neie Arweitsplätz? Des heb ich nadierlich nur gedenkt, ich wollt de Doris ja nit die Stimmung vermiese. Außerdem hätt sie noch Plakate uff e Wäscheleune gehängt. Fast hätt ich gsoad, „des war ja e ganz nei Erfahrung für dich, wou du sunschd alles in de Trockner stobbe duscht.“ Ewwe ich bin ja noch am evangelische Faste „7 Woche ohne Runtermachen“, desdeweje kein Kommentar. Im Echo heb ich dann gesehe, dass se uff em Luiseplatz all in türkis rumgelaafe sin, des steht mir ja iwwehabt nit! Sin die nit sunschd immer lila? Sicherheitshalber heb ich emol geguckelt un do heb ich gelese, dass türkis gern bei Infektione un Allergie genumme werd. Un weil alleweil schun die Hasselniss rimfl ieje un die Grippe, is scheunbar mol türkis genumme wurn. Uff em Foto im Echo hot me ja ewwe nit nur türkis, me hot aach fast nur junge Leit gesehe. Do hot’s mich doch gefuchst, dass ich nit mitgange bin, weil von dene koaner e Plakat fi r die Rentnerinne uffgehängt hot. Die hewwe nämlich fast 60% weniger Rente wie die männliche Rentner. Meun Alfred hot gemoant, dodefi er wärn die Löhne ewwe bloß 23% weniger, un hot bleed gegrinst. Do heb ich ehn glei emol gefreegt, ob er dann nit fi r die Frauenbewegung wär. „Nadierlich bin ich fi r Frauenbewegung“, säigt er, „nur die Skistöck sollde se weglosse, des sieht äbschd aus.“ Do war ich ja kurz devor meu Fastegelübde zu breche!

Bleibt wacker, Eure Herta!

Hinterlasse jetzt eine Antwort