Hoffest auf dem Angus & Miscanthus Hof Böck in Brensbach

Mit der sanften Kuh auf Du und Du

In schöner Odenwaldlandschaft Angus Kälber, Rinder und Kühe sowie der Bulle Caesar (4. von links) auf der Wiese vor dem Stall.

Brensbach. Am Sonntag, den 11. September 2011, können Groß und Klein, Alt und Jung, kurz: kann die ganze Familie etwas richtig Tolles erleben, und zwar auf dem Angus und Miscanthus Hof Böck in Brensbach. Die Gastgeber Cora und Timo Böck präsentieren dabei nicht nur ihre Angus Rinder, Kühe und den Zuchtbullen, sondern auch ihre Idee der Selbstvermarktung von köstlichem Angusfleisch, aber auch von Miscanthus und anderen landwirtschaftlichen Produkten. Von 11 bis 18 Uhr sind Interessierte eingeladen, mal zu schauen, was so alles auf dem Hof Böck gemacht, getan, gezüchtet und gearbeitet wird. Selbstverständlich gibt es auf dem Hoffest viele weitere Unterhaltungs- und Spaßangebote, die für alle einen spannenden und kurzweiligen Tag versprechen. Mit dem Planwagen geht es über Stock und Stein zum Kinder- Acker, einem Kooperationsprojekt des Böck Hofes mit den Brensbacher Kindern aus der Kita, zum Miscanthus-Gärtchen an der großen Scheuer auf dem Germann Gelände sowie natürlich auf die Wiese zu den Rindern. Herrlich dabei, die Sanftheit und Schönheit der Kühe, Kälber und des großartigen Zuchtbullens Caesar zu erstreicheln und erfahren. Die hornlosen Angus Rinder zeichnen sich durch Friedfertigkeit, einem ausgeprägten Mutterinstinkt der Kühe und beste Fleischqualität aus. Und sie sind einfach schön anzusehen mit ihrem dichten Fell in den Farben Rot und Schwarz. Mitveranstalter des Hoffestes sind unter anderem die Geopark Ranger mit ihren Aktionen und Angeboten rund um Feld und Flur. Schön sitzen oben auf dem Berg, teilweise im Freien, teilweise überdacht, und Leckeres vom Angus Rind genießen unter anderem Gyros, Rinds- und Bratwürste sowie mit einem kühlen Getränk das Festtreiben zu beobachten ist sicher für einige Gäste lohnenswert genug. Lecker Kuchen und ein frisch zubereiteter Kaffee vom Brensbacher Kindergarten runden das kulinarische Angebot ab. Zudem geht der Erlös der Kaffee- und Kuchentheke komplett in die Kindergartenkasse. Da macht‘s doch doppelt Freude ein Stück Kuchen mehr zu naschen. Und wenn es schon mal so gut schmeckt, dann können die Besucher auch noch das eine oder andere Produkt mit nach Hause nehmen, denn Angebote gibt es vom Imker, Dosenwurst und Salami vom Angus Hof sowie Kartoffeln und andere Produkte von weiteren Direktvermarktern. Weitere Höhepunkte des Hoffestes sind die Informationen rund um die Rinderzucht, den Miscanthus-Anbau und die Vermarktung der Miscanthus- Produkte (Tiereinstreu, Rindenmulchersatz, Heizmaterial) sowie das Gewinnspiel, die Stroh-Ecke als Hüpfburg, der Barfußpfad und andere Aktionen mehr. Das Hoffest findet oben am Stall und der Scheune (Außerhalb 12) in Brensbach Richtung Baumschule statt. Parkplätze gibt’s genug und Sitzplätze selbstverständlich auch.

Hinterlasse jetzt eine Antwort