IG Reinheimer Zeltkerb hilft

500 Euro Spende für Familie Bondel

Reinheim. Wie vor der Reinheimer Kerb angekündigt, wurde der Erlös vom Bierverkauf am Handwerkerdämmerschoppen für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt. Das von Reinheimer Geschäften gespendete Bier wurde am Kerbmontag für 1 Euro verkauft. Die IG Reinheimer Zeltkerb hat sich nun entschieden, den Erlös von 500 Euro der Familie Bondel, wohnhaft in Ueberau zu spenden. Das Haus der Familie Bondel ist in der Nacht vom 24. auf den 25. Juni 2011, durch einen Brand, der sich im Dachstuhl entfachte, sehr stark beschädigt worden. Der ganze Dachstuhl ist abgebrannt und Familie Bondel muss nun den entstandenen Schaden größtenteils aus eigener Tasche bezahlen. Den Scheck übergab Tyrone Keller (v.l.) an Richard Bondel (v.r.) und Peter Bondel. Weiter im Bild die Helfer und Organisatoren der Kerb, alle in weißen IG Reinheimer Zeltkerb T-Shirt´s, von hinten links: Heiko Meyer, Matthias Stühlinger, Jan Buhmann, Stefanie Neumann, Simone Meyer, Birgitt Wolff und David Kügel. Auf dem Bild fehlt Thorsten Meyer.

Hinterlasse jetzt eine Antwort