Jan Seghers liest in Reinheim

Ein neuer Fall für Kommissar Marthaler

Jan Seghers liest am 19. 2. in Reinheim.uer Fall für Kommissar Marthaler

Reinheim. Der 1958 in Fulda, unter dem Namen Matthias Altenburg, geborene Journalist und Schriftsteller kommt am 19. Februar 2015 bereits zum zweiten Mal zu einer Lesung nach Reinheim. Krimi-Fans ist er besser unter seinem Pseudonym Jan Seghers bekannt.

Im Saal der Gaststätte „Zum Kühlen Grund“ liest er aus seinem 5. Krimi in gewohnt fesselnder Manier. Übrigens: Die vier vorangegangenen spannenden Krimis wurden inzwischen alle, mit großem Erfolg, für das ZDF verfilmt. Worum geht es im neuen Fall von Kommissar Marthaler? Die Geschichte beginnt in Schwarzenfels in Osthessen. Süleyman, ein junger Streuner, beobachtet wie ein Motorrad von der Fahrbahn abkommt. Als er näher an den Unfallort herantritt, ist der Fahrer bereits tot. Der junge Mann plündert die Taschen des toten Motorradfahrers und findet dabei einen Umschlag mit Fotos. Fotos, die es nicht hätte geben dürfen! Süleyman wittert eine Chance, damit an Geld zu kommen. Bald begreift er, dass er sich damit auf Gegner eingelassen hat, die vor nichts zurückschrecken… Zeitgleich wird in einem Hotelzimmer in der Nähe des Frankfurter Zoos, die Leiche einer Frau entdeckt. Kommissar Marthaler findet heraus, dass es sich bei dem Opfer um eine bekannte Journalistin handelt. Eine Journalistin, die einer Verschwörung auf der Spur war: Der Sterntaler-Verschwörung

Erneut haben es die Buchhändlerinnen von buchMeyer in Reinheim geschafft, den Mann der Gänsehaut-Momente für eine Lesung zu gewinnen. Jan Seghers kommt am Donnerstag, dem 19. 2. 2015 nach Reinheim in den Saal der Gaststätte „Zum Kühlen Grund“. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr, Karten dafür sind in der Buchhandlung buchMeyer in Reinheim für 7,50 Euro erhältlich. Text: sd

Hinterlasse jetzt eine Antwort