Karfreitagskonzert in Reichelsheim

Musik für Harfe und Gong

Reichelsheim. Eine ungewöhnliche Besetzung ist im Karfreitagskonzert in Reichelsheim zu hören. Am 6. April um 20.00 Uhr erklingen in der Evang. Michaelskirche Reichelsheim eine Harfe und vier große Gongs. Harfe und Gong verbindet eine über 5000-jährige Geschichte. In allen antiken Kulturen wurden beide Instrumente im religiösen Kultus eingesetzt. Die Harfe gilt als Mittlerin zwischen Himmel und Erde, Gongs stehen für sphärische Klänge, für kosmische Harmonie.

Das Programm „Postcard from heaven“ gestaltet sich aus Werken unterschiedlicher Epochen mit den Schwerpunkten Barock und Moderne. Es bewegt sich im Spannungsfeld von harmonischrhythmischer Tradition und sowohl der kontrollierten als auch der freien Improvisation. Zu hören sind Kompositionen von Bach, Cage, Clarke, Händel, Stockhausen und Otte. Gabriele Emde-Hauffe ist diplomierte Harfenistin der Musikhochschule Köln, Jürgen Hippler ist diplomierter Percussionist der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hamburg. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Hinterlasse jetzt eine Antwort