Karnevalsgebäck

Rezept von Otto Trautmann, Ober-Ostern

Zubereitung:
Butter oder Margarine und Zucker schaumig rühren, Zitronenschale, Salz und zerdrückte Banane zugeben. Rühren bis der Zucker gelöst ist, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Fett in einen Topf geben und auf 180 Grad erhitzen. Mit 2 Teelöffeln kleine Teighäufchen abstechen und etwas runden. Ausbackzeit: etwa 4 Minuten bis sie durch sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, noch warm mit Zucker bestreuen.

Zutaten:
100 g Butter od. Margarine
75 g Zucker
1 Prise Salz
350 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g Banane ohne Schale
abger. Schale einer
1/2 Zitrone
2 l Öl oder
2000 g Pflanzenfett zum
Ausbacken
etwas Zucker

Hinterlasse jetzt eine Antwort