Kartoffel-Lebkuchen

Rezept von Agnes Wild, Michelstadt

Zubereitung:
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, anschließend die übrigen Zutaten der Reihe nach hinzufügen und alles ordentlich miteinander verrühren (der Zucker kann auch teilweise durch Honig ersetzt werden). Das Mehl löffelweise zugeben, bis der Teig schwer und reißend vom Löffel fällt. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine oder größere Häufchen auf Backoblaten setzen. Backzeit 20 Minuten bei 180 Grad. Nach dem Erkalten mit Schokoguss überziehen.

Zutaten:
4 Eier
500 g Zucker
60 g Zitronat
60 g Orangeat
250 g Haselnüsse
250 g Mandeln
2 EL Zimt
1 TL Nelken
12 EL kalte, gekochte,
durchgedrückte Kartoffeln
16-20 EL Mehl
1 P. Backpulver

Hinterlasse jetzt eine Antwort