Konzert der „Trenkwalder“ in Groß-Bieberau

Die Alpenrocker aus Tirol

Groß-Bieberau. Bekannt seit 1994 mit dem Song „Der Bergdoktor“ für die gleichnamige Fernsehserie, die damals in ihrem Heimatdorf Wildermieming gedreht worden war, touren die Trenkwalder nun seit über 20 Jahre durch alle großen Hallen Deutschlands. Innovative Alben und Kompositionen machten die Trenkwalder über die Jahre zu Vorreitern in Sachen „Junge Volksmusik“.
Die Radiostationen spielen ihre gefühlvollen Songs wie „Cafe Toscana“ und „Dei Hoamat will i sein“, in den Apres-Schi-Hütten wurde zu „Halli, Hallo, die Räuber“ und „Ja, das ist unser Land“ gerockt, und die echten Trenki-Fans kennen ohnehin das ganze Repertoire auswendig. Mit ihrem aktuellen Album „Abenteuerzeit“ lieferten die Trenkis neue Hits ab, die es wieder in TV-Shows wie den Musikantenstadl und „Wenn die Musi spielt“ etc. führten. Besonderes Highlight: das umjubelte Duett „Deine Heimat will ich sein“.
Die Stadt Groß-Bieberau veranstaltet ein Konzert mit den Trenkwalder am Samstag, 20. Mai 2017 um 20.00 Uhr im Bürgerzentrum. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Karten für dieses Konzert gibt es im Vorverkauf in Groß-Bieberau in der Bäckerei Storck und bei der Stadtverwaltung im Rathaus. Die Eintrittkarte kostet im Vorverkauf 15,– Euro und an der Abendkasse 18,– Euro.

Hinterlasse jetzt eine Antwort