Konzert mit dem Jungen Kammerchor Baden-Württemberg

Verzweiflung und Zuversicht in Werken von Bach bis Reger

Junger Kammerchor Baden-Württemberg am 22.01. in Reichelsheim

Reichelsheim. Am Sonntag, den 22. Januar 2012, um 17 Uhr ist der Junge Kammerchor Baden-Württemberg in der ev. Michaelskirche in Reichelsheim zu Gast. Das Ensemble präsentiert sein aktuelles A-cappella-Programm „DIE MIT TRÄNEN SÄEN“. Das anspruchsvolle Programm, das sich mit der Thematik „Verzweiflung und Zuversicht“ auseinandersetzt, spannt einen Bogen vom Barock bis in unsere Zeit: von Heinrich Schütz‘ berühmter Motette „Die mit Tränen säen“ (die dem Programm seinen Namen gibt) bis hin zur Uraufführung der gleichnamigen Motette von Jochen Woll.  Dazwischen werden berühmte Werke wie „Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen“ von Johannes Brahms und „O Tod, wie bitter bist Du“ von Max Reger das Thema eindrücklich vertiefen. Krönender Höhepunkt ist die wohl bekannteste Motette von Johann Sebastian Bach: „Jesu, meine Freude“.

Seit seiner Gründung vor nunmehr 26 Jahren zählt der Junge Kammerchor Baden-Württemberg zu den herausragenden Kammerchören im Lande. Als landesweites Ensemble wird er direkt von der Landesregierung Baden-Württemberg sowie dem Kulturamt der Stadt Stuttgart gefördert. Mit ausgewählten Choristen aus ganz Baden-Württemberg kann man so immer wieder außergewöhnliche und anspruchsvolle Programme verwirklichen. Damit ist der Chor gerngesehener Gast bei Konzertreihen u.a. in Stuttgart, Schwetzingen, Heidelberg, Reutlingen, Tübingen, Sindelfingen, Lahr und Baden-Baden. Konzertreisen führten darüber hinaus nach Schweden, in die Schweiz, nach Bulgarien, Frankreich, Litauen und Italien.

weiter Infos unter: www.jungerkammerchor.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort