Kriminalkomödie in Nieder-Klingen

Otzberg. Die Laienspielgruppe der Schützengesellschaft 1864 Nieder-Klingen hat sich in den letzten 25 Jahren mit der Inszenierung ihrer Stücke einen sehr guten Ruf erworben. Hier wird bestes Mundarttheater gespielt. Gute Stücke, Lokalkolorit, passende Besetzungen, schöne Bühnenbilder und ein auf das Stück bezogenes passendes Ambiente sorgen dafür, dass die Besucher drei Stunden gute Unterhaltung genießen können. Die Proben für das neue Stück laufen auf Hochtouren. Mit dem Stuck „Erpresser & Co“ von Hans Schimmel kommt erstmals eine Kriminalkomödie zur Aufführung. Die Premiere des neuen Stückes ist am 20. April (Freitag) um 20 Uhr im Schützenhaus Nieder- Klingen. Die weiteren Aufführungen fi nden am 21., 22., 27., 28. und 29. April sowie 5. Mai statt. Für die Vorstellungen am 21. und 28. April sind keine Karten mehr vorhanden. Für alle anderen Aufführungen können noch Karten erworben werden (E-Mail: SG.Theatergruppe@isteinmalig. de oder unter 06162 72481 beim Vorsitzenden Thomas Koch).

Hinterlasse jetzt eine Antwort