Kürbissuppe mit Kokosmilch

Rezept von Agnes Wild, Michelstadt

Zubereitung:
Kürbis waschen und in grobe Würfel schneiden. Hokkaido Kürbisse müssen nicht geschält werden. Karotten in Scheiben und Zwiebel in Würfel schneiden und kurz andünsten. Currypulver und Currypaste dazugeben. Mit Gemüsebrühe aufgießen und bei schwacher Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Kokosmilch dazugeben und die Suppe pürieren. Mit Petersilie bestreuen.

Zutaten:
2 kl. Hokkaido Kürbis
1 Zwiebel, 1 l Gemüsebrühe
1 EL Currypaste rot
8 Karotten
1 TL Currypulver
1 Dose Kokosmilch
Salz und Pfeffer
1 EL Erdnussöl
Petersilie

Hinterlasse jetzt eine Antwort