Lagerfeuerkonzerte 2017 feiern ihr Comeback!

Lindenfels. Was als Crowdfunding Projekt begann und im Jahr 2015 zum ersten Mal in Lindenfels im Odenwald mit über 300 Zuschauern realisiert wurde, kommt nach einem Jahr Pause wieder zurück: Die Lagerfeuerkonzerte! Die zwei Konzertabende finden in diesem Jahr am 11. und 12. August wieder auf dem Grillplatz am alten Steinbruch in Lindenfels statt.

Mit frischem Wind zurück

Das junge Team um Projektinitiator und Klangregisseur Lennart Scheuren hat sich ein Jahr Zeit genommen, um weiter an dem außergewöhnlichen Open-Air Format zu arbeiten. „Die zwei Open Air Veranstaltungen 2015 waren wunderschöne Abende! Der Zuspruch war riesig, die Leute und auch wir im Team, hatten eine Menge Spaß. Wir wollten uns bewusst Zeit nehmen um die Eindrücke wirken zu lassen. Mit frischem Wind wieder zurückzukehren, das war mir am wichtigsten“, freut sich Chef der Truppe Lennart Scheuren.

Zwei Abende komplett ohne Technik – Nur mit Musik

Die Grundpfeiler der Lagerfeuerkonzerte sind gesetzt: Zwei Konzertabende mit bekannten Künstlern aus der Region und überregional unter freiem Himmel an einem einzigartigen Lagerfeuerkonzert. In diesem Jahr hat sich Lennart Scheuren dafür entschieden, die Atmosphäre noch intensiver, noch eindringlicher zu gestalten: „Vor zwei Jahren hatten wir viel Technik drum herum. Wir haben eine professionelle und hochwertige CD und Videos produziert, was enorm viel Aufwand war. In diesem Jahr soll es wirklich nur um die Musik, die tolle Stimmung und den einzigartigen Ort gehen.“ Das macht die Lagerfeuerkonzerte 2017 zu einem Unikum. Jeder Abend steht für sich und soll in vollen Zügen genossen werden- ganz ohne Schnick-Schnack und Technik. Auch beim Comeback wird die beliebte „Weschnitztaler Braumanufaktur“ für das leckerste Gebräu im Odenwald sorgen. Das Line-Up in diesem Jahr lässt keine Wünsche übrig: Am ersten Abend spielen Vivie Ann aus Hamburg und Philip Bölter aus Asselfingen. Den zweiten Abend werden Romie aus Frankfurt und The Lucky Wilson Band aus Weinheim versüßen.
Der Vorverkauf für die zwei Konzertabende ist in vollem Gange und die Tickets sind begehrter als je zuvor. Ein Jahr ohne Lagerfeuerkonzerte heißt: 2017 wird doppelt so schön! Tickets gibt’s online auf www.lagerfeuerkonzerte.de Das Lagerfeuerkonzert beginnt um 20.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30. Weiter Infos unter Tel. 0176 724 802 57 oder per eMail an: lennart@lagerfeuerkonzerte.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort