Lampionumzug und die Felsenmeerhexe beim Burgfest-Kindernachmittag

Am Burgfest-Samstag, 31. Juli, findet wieder der Kinder-Lampionumzug durch Lindenfels statt. Um 20.00 Uhr beginnt das Platzkonzert mit der Festkapelle am Lindenplatz und im Anschluss daran, um 21.00 Uhr, startet hier auch der Lampionumzug, der in diesem Jahr wieder auf den altbewährten Pfaden zum Parkplatz „Kappstraße“ und dann wieder zurück führt. Für den Lampionumzug werden auch in diesem Jahr vom VVL wieder Lampions bereit gestellt. Diese, sowie die Schilder für den Festzug, können ab Montag, 26. Juli, beim Kur- und Touristikservice im Rathaus während der Öffnungszeiten abgeholt werden.
Die Burg ist auch in diesem Jahr bereits ab 20.00 Uhr für Jedermann geöffnet und man kann vom Innenhof der Burg das Feuerwerk anschauen. Wegen des geänderten Feuerwerkstandortes wird in der Zeit von ca. 21.40 bis zum Ende des Feuerwerks der Zugang zur Burg gesperrt sein!
Im Rahmen des Burg- und Trachtenfestes findet zudem am Montag, 2. August, ab 15.30 Uhr, der Kindernachmittag statt. In diesem Jahr sind die Hexen vom Felsenmeer zu Gast. Als erstes wird ein Hexentrunk aus Ameisenfäkalien, Raddeldadelschen, kandierter Miggeschiss und Schneckenschleim, vielleicht ergänzt mit getrockneten Regenwürmern und die Fußnägel eines Odenwälder Tagediebes, gebraut. Bei der anschließenden Mitmachgeschichte sind die Kinder für die Geräusche verantwortlich. Es gibt noch Kräuterraten und auch ein Malwettbewerb, bei dem die Gewinner die Felsenmeerkobolde vor Ort besuchen dürfen. Mit der Geschichte von der Koboldschule und dem was die Felsenmeerkobolde in der Schule lernen klingt der Nachmittag dann aus. Der allseits beliebte Spielestand, gleich hinter dem Burgtor, wird in diesem Jahr wieder vom Lindenfelser Verein Pro Kids betreut. Der Stand ist am Sonntag und Montag geöffnet.

Hinterlasse jetzt eine Antwort