Markttreiben und Lagerleben

Mittelalterliche Marktmusik macht die Gruppe „Liudon Incorruptus“ aus Reichelsheim.

Mittelalterliches Spektakel rund um den Gruberhof

Groß-Umstadt. Das Gelände rund um den Gruberhof, in Groß-Umstadt, im Raibacher Tal, wird sich von Freitag, 30.7., bis Sonntag, 1. 8., in einen mittelalterlichen Markt, mit Markttreiben und Lagerleben, verwandeln. Mehr als 40 Handwerker, Schauleute und Gaukler bieten ihre Waren und Künste feil. Zu erleben gibt es das Marktleben des Mittelalters mit all seinen Traditionen und Besonderheiten, mit dem bunten Durcheinander von fahrendem Volk, Händlern, Handwerkern und Schaustellern, mit Marktleut‘, Clans und Lagerern. Es gibt auch Greifvogel-Vorführungen, Feuerspiel, Bogenschießen und Kutschfahrten, was besonders den Kinder gefallen dürfte. Neben den reichhaltigen Angeboten an Gewandungen, Schmiedearbeiten, Glasschleiferey, Glasschmuck und Filzerey u.a. darf die Schlemmerey in den Tavernen nicht fehlen. Hier gibt es „herzhaftes Gebräu gegen den Durst“, Köstlichkeiten aus dem Orient, Zungenpilgers Weinpanscherey, schmackhafte Fladen und Apfelkringel im Backteig. Für Kurzweyl ist ebenfalls gesorgt. Mittelalterliche Musik, Feuerspiel vom Feinsten, Gaukeley und Artistik unterhalten zuvorkommend. Das bunte Treiben währt am Freitag von 17 bis 22.Uhr, am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19. Uhr.

Hinterlasse jetzt eine Antwort