Markus Maria Profitlich in Reichelsheim

Grandiose Gaudi mit dem „Stehaufmännchen“

Reichelsheim. Comedy, Klamauk und Problem-Ballett: Der Bonner Komiker Markus Maria Profitlich kommt mit seinem aktuellen Programm „Stehaufmännchen“ am 6. Oktober, um 20.00 Uhr in die Reichenberghalle. Kartenvorverkauf beginnt am 10. April. Wenn ein friesischer Aal-Fischer zum Labskaus-TV lädt, ein Heimwerker mit Werkzeug im Bein in die Notaufnahme stolpert oder gar ein russischer Performance-Künstler die „Probleme unserer Zeit“ in Ausdruckstänze umsetzt – dann sind wir in der merkwürdigen Welt von Markus Maria Profitlich. Der vor allem durch die Fernsehsendung „Mensch Markus“ bekannte Komiker beschäftigt sich in seinem aktuellen Programm „Stehaufmännchen“ mit den Tücken des Alltags: Vom Zoff auf der Straße bis zum Stress in der Warteschleife. Dazwischen gibt’s immer wieder schmissige Spaß-Versionen von Liedern wie „Eye of the Tiger“ oder „Aber bitte mit Sahne“.Es geht sehr sympathisch und familiär zu in diesem Programm, das Profitlich mit Ehefrau Ingrid Einfeldt und seinem langjährigen musikalischen Partner Andy Muhlack auf die Bühne bringt.

Da wird schon mal von der Bühne aus die Tochter angerufen und ihr übers Telefon ein Märchen erzählt. Und es gibt eine „Backstage“-Kamera, durch die das Publikum sehen kann, was Markus & Co. hinter dem Vorhang machen. Auch wenn das alles geplant und erfunden ist, schafft es trotzdem ein tolles Gefühl, etwas „Geheimes“ mitzubekommen. Das Tempo dieser bunten Revue ist hoch, Dichte und Qualität der Gags ebenfalls. So macht es gar nichts aus, wenn auch mal schwächere Nummern dabei sind oder genau die Pointen kommen, auf die man ohnehin schon gewartet hat. Denn langweilig wird es hier in keiner Minute, dafür ist viel zu viel Abwechslung geboten: Mal liest Profitlich Nostalgisch- Witziges aus seinem „Tagebuch“, mal tanzt und singt er oder präsentiert liebevoll selbst gebastelte Verkleidungen und Accessoires, etwa wenn er und Ingrid Einfeldt als „Prozessor“ und „Festplatte“ das Innere des Computers erklären oder in lustigen Pappmaché- Autos herumrollern.

Sichern Sie sich also schon jetzt Ihre Plätze in der Reichenberghalle. Infos: Buchungs- und Informationszentrum der Gemeinde Reichelsheim, Zimmer 6, Tel. 06164/508-30, 508-26 oder 508-38. Mail: touristinfo@ reichelsheim.de, oder über das Internet www.reichelsheim.de in unserem neuen Ticketshop! Eintrittskarten kosten im internen Verkauf (Büro Gemeinde, Zimmer 6) zwischen 22,00 und 26,00 €. Im externen Verkauf kommen noch Vorverkaufsgebühren hinzu.

Hinterlasse jetzt eine Antwort