Mit den „Reinheimer Kröten“ macht das Schenken und Shoppen noch mehr Spaß

Marketing-Aktion des Gewerbeverein Reinheim e.V. läuft an

Feierten die Einführung der Einkaufsgutscheine „Reinheimer Kröten“ (v.l.): Daniela Meyer-Lienert (Klamotte), Franz-Peter Vollrath (Anzeigenblatt Gersprenztal), Reinhard Weps (Volksbank Odenwald), Gabriela Knaut (Knaut-Media), Markus Nelhübel (Sparkasse Dieburg), Franz Lajos (EDEKA-Lajos), Jonas Lajos (EDEKA-Lajos) und Gewerbevereinsvorsitzender Michael Richter (Richter – schöner Baden, modernes heizen). Text/Bild: amü

Reinheim. Das Einkaufen in den Fachgeschäften von Reinheim und die Nutzung von Dienstleistungen in der Odenwaldstadt ist jetzt noch attraktiver. Denn der Gewerbeverein „Lebendiges Reinheim“ hat die „Reinheimer Kröten“auf den Weg gebracht. Keine Angst, da laufen keine Amphibien über die Darmstädter Straße. Vielmehr sind die „Reinheimer Kröten“ Einkaufsgutscheine, die man bei den Reinheimer Filialen der Sparkasse Dieburg und der Volksbank Odenwald sowie bei EDEKA-Lajos käuflich erwerben kann.

Mit den hochwertig gestalteten Gutscheinen, die es in der Stückelung von 5 und 10 Euro gibt, lässt es sich bequem und vor allem lokal shoppen. Stand heute sind es bereits 37 Unternehmen der Odenwaldstadt, bei denen diese Einkaufsgutscheine unkompliziert einlösbar sind. Die einzelnen „Kröten“-Partner findet man online unter www.lebendiges-reinheim.de oder man scannt einfach den QR-Code auf den Gutscheinen mit einem internetfähigen Smartphone. Einfach ideal einsetzbar als Weihnachtsgeschenk sind die „Reinheimer Kröten“, wertiger als ein reines Bargeld-Geschenk und doch ähnlich flexibel, in Reinheimer Geschäften verschiedenster Branchen, natürlich auch mehrere gleichzeitig. Auch über die Weihnachtszeit hinaus – ob zum Geburtstag, zu Ostern, zum Jubiläum oder einfach nur so – mit den „Reinheimer Kröten“ landet man mit Sicherheit immer einen Volltreffer. Gewerbevereinsvorsitzender Michael Richter dankte bei einer Feierstunde aus Anlass der Einführung der Einkaufsgutscheine „Reinheimer Kröten“ den Partnern Sparkasse Dieburg, Volksbank Odenwald und EDEKA-Lajos als Ausgabestellen sowie den bisherigen 37 Unternehmen, die diese einlösen. Es zeige deren großes Engagement für den Wirtschaftstandort Reinheim, der sich mit dieser positiven Aktion wieder deutlich von den umliegenden Kommunen abhebe.
Zudem würdigte er die engagierte Arbeit von Gabriela Knaut (Knaut-Media), Franz-Peter Vollrath (Anzeigenblatt Gersprenztal) und Daniela Meyer-Lienert (Klamotte), ohne die dieses Projekt nicht an den Start gegangen wäre.

Hinterlasse jetzt eine Antwort