Mittelalterfest in Groß-Bieberau am 27. und 28. September

Lebensart des Mittelalters kennenlernen, verstehen und begreifen

Mittelalterfest in Groß-Bieberau am 27. und 28. September in den alten Brauereigärten an der Römerstraße

Groß-Bieberau. Ein besonderes Ereignis wird am kommenden Wochenende jung wie alt in seinen Bann ziehen. Das Mittelalterfest in den alten Brauereigärten an der Römerstraße in Groß- Bieberau lädt Erwachsene und Kinder ein, das Lebensgefühl der Menschen im Mittelalter zu verstehen – unterhaltsam und informativ gleichermaßen. Typisch für diese Epoche waren sicher die Musik, die Handwerkskunst, der oft raue und doch herzliche Umgang miteinander. So enthält das Programm der beiden Tage wechselnde Attraktionen und musikalische Unterhaltung sowie allerlei Schabernack vom Gaucklerpack.

Das Falknereilager von Friedrich Emich von Leyningen ist sicherlich ein Highlight genauso wie die Wikingerschaukel, das Bogenschießen oder das Axtwerfen. Auch Armbrustschießen oder eine spektakuläre Feuershow dürfen bei diesem Mittelaltermarkt nicht fehlen. Ein Kinderprogramm mit einer Schwertschule für Nachwuchsritter, Schmieden, Perlenweben, Filzerei, Wappenmalen und ein Märchenzelt runden das ganze ab. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Marktzeiten sind Samstag von 12 bis 22 Uhr und Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 7 Euro, Kinder und weitere Ermäßigungen 4 Euro. Bei Vorlage der nebenstehenden Anzeige kann man 1 Euro sparen, also Ausschneiden und Mitbringen lohnt sich. Weitere Informationen findet man auch unter www. prohistory.de .

Hinterlasse jetzt eine Antwort