Möhren-Zucchini-Puffer mit Dip

Rezept von Tanja Keßler, Otzberg, www.gluecksgarten-otzberg.de

Zubereitung:
Mehl mit Milch, Joghurt und Eiern verrühren. Salzen, pfeffern und 10 Minuten quellen lassen. Zucchini und Möhren putzen, grob raspeln. Zwiebel schälen, fein würfeln. Thymian waschen, trocknen, die Blättchen abstreifen. Alles unter die Eiermasse heben. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, kleine Teigportionen hinein geben, flach drücken und von beiden Seiten jeweils 3-4 Minuten braten. Für den Dip Joghurt, saure Sahne und Curry vermischen, mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Dill fein hacken und untermengen

Zutaten für 4 Personen:
120 g Mehl, 100 ml Milch
100 g Naturjoghurt
2 Eier, Salz, Pfeffer,
300 g Zucchini, 300 g Möhren
1 Zwiebel, 1 Stängel Thymian
2–3 EL Butterschmalz

Zutaten für den Dip:
300 g Naturjoghurt
200 g saure Sahne
2 Messerspitzen Curry
Kräutersalz
Pfeffer
1 Bund Dill

Hinterlasse jetzt eine Antwort