Neuigkeiten vom Tennisclub Gersprenztal

Reinheim. Bei dem Reinheimer Tennisclub Gersprenztal wird es für die Mitglieder auf der Mitgliederversammlung, die am 21. März um 19.30 Uhr im Clubheim der Anlage stattfindet, wieder etliche Neuerungen geben. Neben dem bereits veröffentlichten Jahresplan 2012 mit Tenniscamp in der Türkei, den TCG Open, Clubmeisterschaft, Sommerfest, Schleifchen- und Pikkoloturnier sowie der erstmalig stattfindenden Tennis-Stadtmeisterschaft für Erwachsene und Jugendliche wird es beim TC Gersprenztal eine wichtige Veränderung in der Trainersituation geben.

Zum Beginn der neuen Saison ist es dem Tennisverein gelungen, eine Kooperation mit der Tennisschule Oliver Wenger einzugehen, die auf der Anlage ein breites Trainingsangebot für MannschaftsspielerInnen und Breitensportler anbieten wird. Neben dem regulären Tennisund Konditionstraining wird es Cardio-Tennis, den „Schlag der Woche“, und einen „After- Work-Schnupperkurs“ geben. Kooperationen mit Schulen sind angedacht und für die Kindergärten wird die „Heidelberger Ballschule“ in der Mehrzweckhalle in Spachbrücken angeboten. Oliver Wenger – selbst HTVB- Trainer Leistungssport und Mitglied der TC Gersprenztal Herren-Mannschaft – wird beim TC Gersprenztal mit zwei weiteren HTV-lizenzierten Trainern arbeiten.

Am 29. April 2012 beginnt um 11.00 Uhr die Saison beim TCG mit dem „Tag der offenen Tür“. Neben Hüpfburg und Glücksrad für die kleinen Tennisbegeisterten stehen die Trainer für Tennisinteressierte zur Verfügung. Der Verein organisiert an diesem Tag auch einen Sportflohmarkt. Kulinarische Spezialitäten und attraktive Neueinsteiger- Angebote runden das Programm bei der Saisoneröffnung ab. Der TC Gersprenztal wird in diesem Jahr erneut mit 17 Mannschaften – davon sechs Jugendmannschaften – an der Teamtennisrunde teilnehmen. Erstmals wird es auch eine Junioren U 12 Mannschaft und – gemeinsam mit dem TCC Roßdorf – eine Spielgemeinschaft U 10 geben. Oliver Wenger wird mit seiner Tennisschule in den Sommerferien zwei Jugend-Tenniscamps anbieten. Eines davon – es findet in der ersten Ferienwoche statt – wird auch für andere Vereine offen sein. Auch für Erwachsene wird es ein Tenniscamp-Angebot in den Abendstunden geben. Der Vorsitzende Alfred Kolloch, und der Vorstand freuen sich über die zukunftsweisende Kooperation mit der Tennisschule Oliver Wenger und die aktuelle positive Entwicklung des Vereins. Unterstützt durch die vielen Erfolge der deutschen Tennisprofis, hofft der Verein auf wachsende Begeisterung für diesen wunderbaren Sport.

Hinterlasse jetzt eine Antwort